Zu den Inhalten springen

Klinik für Palliativmedizin

Das KompetenzZentrum im Überblick

Das KompetenzZentrum Palliative Care Baden-Württemberg (KOMPACT) ist ein Kooperationsverbund der medizinischen Fakultäten Freiburg, Heidelberg, Mannheim, Tübingen und Ulm - maßgeblich gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Das Ziel von KOMPACT ist standortübergreifend Forschung, Lehre und Patientenbetreuung im Bereich der Palliativmedizin zu verbessern und zu vereinheitlichen. Ein vorrangiges Ziel ist dabei die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch durch Quervernetzung mit universitären und außeruniversitären Strukturen in Baden-Württemberg zu intensivieren.

Durch die zentrale Aufgabenverteilung werden doppelte Anstrengungen vermieden und die frei gewordene Zeit kann zur qualitativen Verbesserung im entsprechenden Bereich eingesetzt werden.
In Form eines Kooperationsverbundes - unter der Federführung des Lehrstuhls für Palliativmedizin in Freiburg - arbeiten die beteiligten Ärzte und Wissenschaftler standortübergreifend für die folgenden Ziele zusammen:

  • Gemeinsame Behandlungsstandards in der Palliativmedizin (Methodenzentrum; praxisrelevante Umsetzung der S3-Richtlinien)
  • Palliativmedizinische Frühintegration
  • Gemeinsame klinische Studien
  • Einheitliches Lehrangebot für die ärztliche Ausbildung (nationaler kompetenzbasierter Lernzielkatalog Medizin; gemeinsamer Lernzielkatalog Baden-Württemberg)
  • Standortübergreifendes, forschungsmethodisches Trainingsprogramm für Nachwuchswissenschaftler
  • Förderung von Fortbildungsangeboten für Ärzte und Pflegekräften
  • Förderung von Angeboten zur Schaffung einer Basiskompetenz in Palliative Care

Diese Ziele können nur erreicht werden, wenn alle Mitglieder des KompetenzZentrums ihre Expertise in das Projekt einbringen. Um dieses effizient zu ermöglichen bietet das KompetenzZentrum eine Vernetzungsplattform an, die dem effektiven Austausch von Informationen dient. In unserem virtuellen Gesprächsraum können beispielsweise Fallbesprechungen standortübergreifend abgehandelt werden. Auch wenn das KompetenzZentrum primär eine akademische Einrichtung darstellt, möchte es die regional tätigen, außeruniversitären Palliativeinrichtungen unterstützen und Konzepte entwickeln, um die Zusammenarbeit zwischen universitärer Palliativmedizin und außeruniversitären Einrichtungen zu fördern. Regionale Angebote können beispielsweise auf der Webseite des KompetenzZentrums recherchiert werden. Für Hausärzte und Pflegedienste werden landesspezifische Informationen bereitgestellt. Um dem wachsenden öffentlichen Interesse an Palliative Care gerecht zu werden, bietet das KompetenzZentrum Informationen und Ansprechpartner für Medienschaffende und möchte durch Wanderausstellungen und andere öffentlichkeitswirksame Aktivitäten, den Stellenwert von Palliative Care in der Bevölkerung anschaulich machen.

Geschäftsstelle / Kontakt

KompetenzZentrum Palliative Care Baden-Württemberg
Hugstetter Str. 55
79106 Freiburg 
Telefon: 0761/270-37190
E-Mail: kompact@uniklinik-freiburg.de

Klinik für Palliativmedizin

Robert-Koch-Straße 3
79106 Freiburg

Stationssekretariat:

Telefon: 0761 / 270 - 95900
Telefax: 0761 / 270 - 95431

palliativstation@uniklinik-freiburg.de

Ärztliche Direktorin

Prof. Dr. med. Dipl.-Theol. Dipl.-Caritaswiss. Gerhild Becker MSc Palliative Care (King's College London)

Direktionssekretariat:
Tanja Kühnle
Telefon: 0761 / 270 - 95412
Telefax: 0761 / 270 - 95414
tanja.kuehnle (at) uniklinik-freiburg.de