Zu den Inhalten springen

Institut für Bewegungs- und Arbeitsmedizin

Herz-Kreislaufdiagnostik

In unserer Abteilung führen wir Belastungsuntersuchungen des Herzkreislaufsystems durch. Hierzu gehören sowohl rein laktatbasierte Messungen der körperlichen Leistungsfähigkeit bei Patienten im Hinblick auf die Planung einer Trainingstherapie, als auch Messungen der kardiopulmonalen Leistungsfähigkeit mittels Spiroergometrie zur Verfügung. Spiroergometrisch ermittelte Größen sind wichtige Bausteine der Entscheidungsfindung bei Evaluation von Patienten im Hinblick auf

  • Lungenteilresektionen,
  • Herztransplantationen

zudem besteht die Möglichkeit der Differenzierung von unklarer Dyspnoe.

In unserer Abteilung stehen hierfür

  • (Halb-)Liegendfahrradergometrie
  • Fahrradergometrie
  • Laufbandergometrie
  • Handkurbelergometrie

jeweiles ergänzt durch Laktatdiagnostik, POC BGA Bestimmung und Metabolic Cart (Spiroergometrie) zur Verfügung, um eine patientengerechte Belastungsform sicherzustellen. Gerne führen wir Belastungsuntersuchungen bei Kindern durch.

Information für Zuweiser

  • Stationäre Patienten können konsiliarisch Untersucht werden. Bitte denken Sie an die Mitgabe der Patientenakte.
  • Für die Zuweisung externer Patienten bitten um Mitgabe eines Überweisungsscheines an unsere Ambulanz.

Kontakt


Telefon  0761 270-74600 | -74730
E-Mail    ibam@uniklinik-freiburg.de

So finden Sie uns