Zu den Inhalten springen

Institut für Virologie

Problemfälle

Die Labordiagnostik von Infektionskrankheiten ist nicht mit der einfachen Messung klinisch-chemischer Parameter zu vergleichen. Es gibt keine Normwerte oder Referenzbereiche und die Interpretation der Testergebnisse erfordert Erfahrung mit den Testsystemen und deren Validität.

Auffällige Laborergebnisse werden von unseren Ärzten mit den behandelnden Klinikern besprochen. Dadurch verfügen wir über einen großen Erfahrungsschatz bezüglich der Korrelation von Symptomatik und Verlauf verschiedener viraler Erkrankungen mit Testergebnissen. Daraus ergibt sich das Maß der Zuverlässigkeit und Spezifität einzelner Laboruntersuchungen. Zusätzlich führen wir Erregerstatistiken und können damit die Wahrscheinlichkeiten bestimmter Infektionen zum jeweiligen Zeitpunkt einschätzen.

Gerne sind wir bereit, bei der Lösung kniffliger Fälle Hilfestellung zu leisten, sei es durch Untersuchungen in unserem Labor, sei es durch Interpretationshilfe der fraglichen Ergebnisse. Vor allem im serologischen Bereich, wo es häufig zu Fehlinterpretationen kommt, können wir in vielen Fällen zur Klärung der Sachlage beitragen.
Diesen Service stellen wir allen Ärzten sowohl im niedergelassenen als auch im klinischen Bereich zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns über E-mail oder Telefon (siehe Kontakt).

Institut für Virologie

Hermann-Herder-Strasse 11
D-79104 Freiburg

Akkreditierungsurkunde

Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. med. Hartmut Hengel
hartmut.hengel@uniklinik-freiburg.de

Ärztliche Leitung Diagnostik

Dr. med. Daniela Huzly
Telefon: 0761 203-6609
Telefax: 0761 203-6603
daniela.huzly@uniklinik-freiburg.de

Oberarzt Diagnostik

Prof. Dr. med. Marcus Panning
Telefon: 0761 203-6610
Telefax: 0761 203-6603
marcus.panning@uniklinik-freiburg.de

Probeneingangslabor

Telefon: 0761 203-6567
Telefax: 0761 203-6603
diagnostik.virologie@uniklinik-freiburg.de