Zu den Inhalten springen

Ausbildung, Fortbildung und Lehre

In der interdisziplinären Endoskopie (IGE) werden durchgehend Assistenz-, Fach- und Oberärzte aus- und weitergebildet. Die Ausbildung erfolgt nach einem definierten Rotationsprinzip und unter Supervision von erfahrenen Untersuchern.

Es erfolgen regelmäßige Hospitationen durch Ärzte externer Krankenhäuser. Des Weiteren besteht ein jährliches Fortbildungs-Curriculum. Mitarbeiter der IGE halten weiterhin regelmäßig Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen und Fortbildungs-Veranstaltungen.

Die IGE beteiligt sich zudem an der studentischen Lehre und beschäftigt für wissenschaftliche Projekte regelmäßig Doktoranden. Ansprechpartner für Interessenten ist Prof. Dr. Arthur Schmidt.

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen zur Aus- und Weiterbildung in der Klinik für Innere Medizin II.