Zu den Inhalten springen

Veranstaltung

Thema

15. Tag der Allgemeinmedizin

für akademische Lehrpraxen

Datum

Samstag, 16.07.2022

iCalendar

Ort

Lehrgebäude der Medizinischen Fakultät

Elsässer Str. 2 "o"

Lageplan

Inhalt

Workshops für Ärzt*innen, ÄiWler*innen und weitere Interessierte

UhrzeitWorkshop 1Workshop 2Workshop 3Workshop 4
09:30 - 11:00
und
11.30 -13:00
Forschung im Institut - Interessantes für die Praxis
Dr. Claudia Salm
Prof. Andy Maun
"Grüne Praxis - wie ist das möglich
Dr. Claudia Schneyinck
Dr. Martina Bischoff
Josphine Pritzkow
Leomard Terres 
Husten oder Allergien bei Kindern – noch „normal“ oder weitere Abklärung?
Prof. Dr. Andrea Heinzmann
Kompetenzzentrum Frühe Hilfen und Kinderschutz in der hausärztlichern Praxis
Dipl. Soz-Päd. Christina Gudweth
Dr. Alexandra Bender-Naumann
 Neue Forschungsergebnisse für die allgmeinmedizinische Praxis sowie Ergebnisse von Doktorarbeiten/Forschungsarbeiten aus dem Institut.Wir Hausärzt*innen haben in mehrfacher Hinsicht eine besondere Verantwortung, zum Klima- und Umweltschutz beizutragen. Die Hausarztpraxis bietet vielfältige Möglichkeiten nachhaltig zu sein und Emissionen einzusparen. Oft sind es kleine  Veränderungen, die sofort umgesetzt werden können und einen grossen Effekt haben. Wir wollen diese Möglickeiten aufzeigen und mit Ihnen diskutieren. In diesem Workshop soll anhand von Fallbeispielen gemeinsam besprochen werden, welche diagnostischen Schritte ggf. bei Kindern mit (chronischem) Husten oder Allergien sinnvoll sind. Was ist noch im Rahmen des Üblichen und wann sollte eine weitere Abklärung in einem Zentrum erfolgen?  In diesem Workshop werden zunächst die Ziele und Angebote der Frühen Hilfen vorgestellt. Anschließend sollen gemeinsam Möglichkeiten besprochen und diskutiert werden, wie besondere psychosoziale Belastungen von Familien mit Kleinkindern in der hausärztlichen Praxis erkannt werden können und wie hierauf im Praxisgeschehen reagiert werden kann.

Workshops für MFA's und weitere Interessierte

UhrzeitWorkshop 1Workshop 2Workshop 3Workshop 4
09:30 - 10:30
und
10:45-11:45
und
12.00-13:00
 „Sensibilisierung für Diskriminierung“ und „Zivilcourage“
Dr. Petra Jung
Die MFA in der
hausärztlichen Forschung
Karin Scheeser/Maja Börger/N.N.
Notfälle am Tresen - Erkennen und Reagieren
Dr. Thomas Ahne
Notfalltraining für MFA am Modell
 Dr. Stefan Blaser
 Grenzverletzungen durch Formen der Diskriminierung wie Sexismus und Rassismus sowie diskriminierendes Verhalten sind nicht immer richtig zu greifen oder zu benennen. Oft braucht es Zeit, eine Situation als diskriminierend zu erkennen und für sich einen Weg zu finden, um angemessen darauf zu reagieren.In einem gemeinsamen Workshop möchten wir gerne mit Ihnen in Erfahrungsaustausch treten sowie Chancen, Herausforderungen und Benefits für Ihre Rolle als MFA in der hausärztlichen Forschung erörtern und diskutieren.Der Patient sieht aber schlecht aus! " - Notfälle am Tresen erkennen und managen.Nicht warten bis der Notarzt kommt, Drücken rettet Leben! " - Reanimation in der Arztpraxis

Kontakt

Anmeldung unter:

https://ww2.unipark.de/uc/TdA2022/

 

Angela Kotterer / Stephanie Freitag

Institut für Allgemeinmedizin
Elsässerstr. 2m
79110 Freiburg

Telefon +49 (0) 761 270-72000 / 72490
Telefax +49 (0) 761 270-72480
E-Mail  lehrbereich-allgemeinmedizin@uniklinik-freiburg.de