Zu den Inhalten springen

Institut für Allgemeinmedizin

Institut für Allgemeinmedizin

Freiburg im Breisgau

1966 erhielt Siegfried Häussler von der Medizinischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg den Lehrauftrag „Tätigkeit des Praktischen Arztes“. Dies war der erste Lehrauftrag einer Hochschule für die hausärztliche Medizin und somit die Geburtsstunde der akademischen Allgemeinmedizin in Deutschland.

Von 2004 bis 2019 wurde der Lehrbereich von Wilhelm Niebling geleitet. Zusammen mit den Lehrbeauftragten und Mitarbeiter*innen des Lehrbereiches führte er das von der ÄAppO 2002 geforderte Blockpraktikum Allgemeinmedizin erfolgreich ein. Verantwortlich für die seither anhaltend guten Platzierungen in den studentischen Evaluationen sind neben o.g. die ca. 200 akkreditierten hausärztlichen Lehrpraxen, die einen wesentlichen Anteil an der allgemeinmedizinischen Lehre der Freiburger Universität haben.

Im Jahr 2020 hat Prof. Dr. Andy Maun den Ruf auf den Lehrstuhl für Allgemeinmedizin angenommen und die Leitung des neu gegründeten Instituts für Allgemeinmedizin übernommen.

Neben der studentischen Lehre konnten in den vergangenen Jahren die Weiterbildung in der Allgemeinmedizin und die allgemeinmedizinische Forschung weiter ausgebaut werden.

Der Klimawandel ist die größte Herausforderung für die Globale Gesundheit im 21. Jahrhundert, deshalb sind wir als Institut für Allgemeinmedizin und Ausbildungsstätte für angehende Allgemeinärzte gefragt. In der Primärversorgung bemerken wir, die gesundheitlichen Folgen des Klimawandels durch die aktuelle Covidpandemie, Wetterextreme wie Hitzewellen, verlängerte Allergiesaison oder psychische Erkrankungen durch klimabedingte veränderte Lebenssituationen. Wir als Institut setzen uns für einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz ein und wollen auch die Studierenden für das Thema sensibilisieren und transformatives Handeln mobilisieren (weitere Informationen).

Direktor

Prof. Dr. Andy Maun
andy.maun@uniklinik-freiburg.de
 

Institut für Allgemeinmedizin
Elsässer Str. 2m
79110 Freiburg

Telefon +49 (0) 761 270-72490
Telefax +49 (0) 761 270-72480