Zu den Inhalten springen

Aktuelles

Aktionstag gegen Sexismus in der Medizin am 28. Mai 2022

„Du willst Chirurgin werden? Dafür bist du doch viel zu hübsch!“

Ist das noch ein Kompliment oder schon Sexismus? Was steckt eigentlich hinter dem Begriff „Sexismus“? In welchen Formen tritt er auf? Wie können wir uns individuell sowie als Einrichtung gegen Sexismus stellen? 

Die Offene Fachschaft Medizin ofamed der Universität Freiburg veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Projekt DETECT des Instituts für Allgemeinmedizin der Uniklinik Freiburg am Samstag, 28. Mai 2022 ein Aktionstag gegen Sexismus in der Medizin.

Die Veranstaltung soll zum Thema Sexismus informieren, sensibilisieren und Raum für Diskussion bieten. Neben spannenden und lehrreichen Vorträgen werden Workshops sowie offene Diskussionsrunden mit Raum für Austausch und Vernetzung angeboten. Der Tag richtet sich an Medizinstudierende, aber auch Lehrende, Mitarbeiter*innen im medizinischen Arbeitsfeld sowie Interessierte sind willkommen.

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist notwendig und kann unter https://ofamed.de/projekte/aktionstag-sexismus/  erfolgen.

 


Solidaritätsbotschaft

Die Mitarbeiter*innen der Allgemeinmedizin sind erschüttert von den Ereignissen in der Ukraine. Unsere Solidarität gilt der gesamten ukrainischen Zivilbevölkerung, die existentiell bedroht wird und deren körperliche, wie geistige Gesundheit durch diesen Krieg verletzt wird. Als Mediziner*innen haben wir uns dem Wohl der Menschen verpflichtet und verurteilen den völkerrechtswidrigen Angriff auf die Menschen in der Ukraine aufs Schärfste. Wir, die Mitarbeiter*innen der Allgemeinmedizin der Universitätsklinik Freiburg, fordern den Schutz der Gesundheit unserer Mitmenschen in der Ukraine und eine Beendigung der völkerrechtswidrigen militärischen Handlungen.

Hilfe für Ukraine

AMICA ist eine Frauenrechtsorganisation, die sich für Frauen und Mädchen in Kriegs-und Krisengebieten engagiert. AMICA entstand 1993 aus einer Freiburger Initiative als Reaktion auf die sexualisierte Kriegsgewalt im Bosnienkrieg und ist heute eine international tätige Nichtregierungsorganisation. AMICA ist politisch und konfessionell unabhängig. Wir setzen uns für alle Frauen ein, ohne Ansehen ihrer Nationalität, Herkunft, sozialen, religiösen, politischen oder ethnischen Zugehörigkeit, sexuellen Orientierung oder ihres Alters.

» Hier erfahren Sie mehr zur aktuellen Nothilfe

 


Umfrage zum Thema "Sexismus im Medizinstudium"

MEDICAL STUDENTS AGAINST SEXISM ~ Teilnahme ab sofort bis 30.04.22

Download

PLANETARY HEALTH ACADEMY - fünfte Auflage der Vorlesungsreihe ab 04. Mai 2022

  • 9 kostenlose Online-Vorlesungen in deutscher Sprache
  • jeweils mittwochs von 17.00 – 18.30 Uhr via Zoom
  • mit über 20 renommierten Expert*innen aus verschiedenen klinischen Fachbereichen

Jetzt hier anmelden!


Linkliste

Der Menupunkt "Liste hilfreicher Links" wurde ausgebaut und ergänzt. Hier gibt es viele nützliche Links für (angehende) Ärzte und Ärztinnen, Patienten und Patientinnen sowie Forschungsinteressierte.


Nicht mehr aktuell

aber weiterhin interessant

Stolpersteine bei der Praxisgründung - Online-Veranstaltung Montag, 25. April. 2022

Das Institut für Allgemeinmedizin der Uniklinik Freiburg hat gemeinsam mit SüdbadenLife ein Projekt zum Austausch und zur Vernetzung für Allgemeinmedizinier*innen ins Leben gerufen: Forum First Five. Am Montag, 25. April 2022 um 19 Uhr findet die Veranstaltung "Stolpersteine bei der Praxisgründung" statt.

Die Veranstaltung richtet sich an (Fach)Ärzt*innen der Allgemeinmedizin, die sich in den ersten fünf Jahren nach der Facharztprüfung oder längerer Klinik- oder Familienphase befinden und die sich auch mit der Option einer eigenen Niederlassung befassen.

Anmeldung

Schreiben Sie eine Mail an: alisha.heitzler@uniklinik-freiburg.de

Oder treten Sie zum Veranstaltungsbeginn direkt dem Zoom-Raum bei:
https://zoom.us/j/92154418514?pwd=MkNneTNDMmZULzZQWDFCYkhwa2pxQT09
Meeting-ID: 921 5441 8514
Kenncode: 497169

Weitere Informationen finden Sie hier und im Flyer.


Forschungspraxennetz-BW (FoPraNet-BW) - Einladung zum Runden Tisch

Samstag,19.02.2022 / Freitag, 25.03.2022 / Mittwoch, 06.04.2022

Im Forschungspraxennetz Baden-Württemberg arbeiten universitäre Einrichtungen für Allgemeinmedizin zusammen mit Hausärztinnen*Hausärzten und medizinischen Fachangestellten (MFAs) an Forschung aus der Praxis für die Praxis.

Alle Interessierten möchten wir zu unseren folgenden runden Tischen einladen, bei denen, die innerhalb des Projekts FoPraNet-BW geplanten Studien zu Intermittierendem Fasten, Depression, Herzinsuffizienz und Polymyalgia rheumatica gemeinsam näher ausgearbeitet werden.

Hier finden Sie die Termine und weitere Hinweise.


DEGAM-Kongress Posterpreis

Christine Botscharnikow, Petra Jung und Uta Zipfel haben auf dem DEGAM-Kongress 2021 den 3. Preis für das beste Poster "DETECT - gegen sexischtische Diskriminierung im Medizinstudium" bekommen.


Praxen gesucht für die Teilnahme am Forschungsprojekt DECADE

Wir suchen aktuell noch forschungsinteressierte Praxen für die Teilnahme an der DECADE Studie zur Förderung des Selbstmanagements von Patient*innen zur Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Bieten Sie Ihren Patient*innen unterstützende Maßnahmen zur Lebensstilveränderung an - Aufwandsentschädigung bis zu 850€ möglich.

Weitere Informationen     DECADE Flyer


„Appetizer Research“ Präsentation und Preisverleihung an der Charité Berlin am 11. März 2022


Das Ergebnis für das überzeugendste Konzept des Preisausschreibens „Appetizer Research“
Lust auf Forschung in der Hausarztpraxis mit einem Preisgeld von 5000,- Euro für innovative Forschungsprojekte oder -ideen zur Förderung von Forschung im hausärztlichen Setting

Die Veranstaltung findet digital statt. Registrierungen bitte unter diesem Link.

Herzlich eingeladen sind alle, die sich für allgemeinmedizinische Forschung interessieren!

Programm Forschungspreis 2022


Nachwuchsakademie Allgemeinmedizin

Medizinstudierende fördern, vernetzen, nachhaltig begeistern.

Hier  können Sie sich informieren. Bewerbungsschluss für den 11. Jahrgang ist der 15.01.2022.


Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen 2022 am 4.-5. März 2022

Versorgung seltener Erkrankungen - Eine interdisziplinäre Herausforderung

Download

„Appetizer Research“ – Lust auf Forschung in der Hausarztpraxis

Preisgeld von 5000,- Euro für innovative Forschungsprojekte oder -ideen zur Förderung von Forschung im hausärztlichen Setting. Mehr Informationen erhalten Sie hier als Download


Liebe Forschungsinteressierte, gerne greifen wir die Preisausschreibung „Appetizer Research“ der Initiative Deutscher Forschungspraxennetze auf und laden Sie am 17.11.2021 von 17:00 bis 18:00 Uhr zu einem gemeinsamen Brainstorming über Forschungsideen aus der Praxis für die Praxis ein. Herr Prof. Maun und Frau Dr. Claudia Salm moderieren die Veranstaltung und bieten darin Ihre Unterstützung in der Ausarbeitung einer Konzeptidee für die Preisausschreibung an und bringen gerne Ihre Expertise bei der Einreichung von Beiträgen zu Forschungsausschreibungen ein. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Dr. Claudia Salm


DEGAM - Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin

In dieser Übersicht sind die Vorträge, Workshops und Poster des Instituts für Allgemeinmedizin Freiburg für den DEGAM Kongress vom 16.09. bis 18.09.2021 gelistet.


Online Auftaktveranstaltung des Forum First Five am 20.10.21

"Digitalisierung & IT-Fragen bei der Niederlassung" am 20.10.21. 19 Uhr:

F³ - Networking & Fortbildung für die Allgemeinmedizin. Zur Vernetzung und Stärkung der Allgemeinmedizin mit Schwerpunkt Niederlassung 

Hierbei stehen das kollegiale Miteinander, der Erfahrungsaustausch sowie fachliche Stärkung und Vorbereitung insbesondere für die Niederlassung im Vordergrund. Die "First Five" bezeichnet hierbei die ersten 5 Berufsjahre nach der fachärztlichen Prüfung. 

Die Auftaktveranstaltung beginnt mit einem Impulsvortrag zum Thema "Digitalisierung & IT-Fragen bei der Niederlassung"

Die erste Veranstaltung findet online statt - das Institut für Allgemeinmedizin bietet darauf aufbauend auch Unterstützung zur regionalen Vernetzung.

Neugierig geworden? Mehr Informationen im Anhang oder unter  --- https://suedbadenlife.de/forum-first-five/ ---


KWBW-Megatrends:

Digitalisierung richtig dosiert – Welche Gestaltungsmöglichkeiten haben wir als Hausärzt*Innen in einer digitalisierten Gesundheitsversorgung?
Mittwoch, 23.06.2021, 16:00 - 18:15 Uhr
Weitere Infos siehe Veranstaltungen


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe BKK INNOVATIV – Ergebnisse aus dem Innovationsfonds

Ergebnisse aus dem Innovationsfonds - GAP


 


 

Direktor

Prof. Dr. Andy Maun
andy.maun@uniklinik-freiburg.de
 

Institut für Allgemeinmedizin
Elsässer Str. 2m
79110 Freiburg

Telefon +49 (0) 761 270-72490
Telefax +49 (0) 761 270-72480