Zu den Inhalten springen

Internationaler Tag der seltenen Erkrankungen

Ein interdisziplinäres Problem | Online-Veranstaltung
Freitag, 4. März 2022 | 13 Uhr bis 16.15 Uhr
Samstag, 5. März 2022 | 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Programm

Freitag, 4. März 2022
Interdisziplinäre Herausforderungen von Seltenen Erkrankungen

13 Uhr
Begrüßungen

Begrüßung durch den Ärztlichen Direktor der Klinik für Augenheilkunde | Prof. Dr. Thomas Reinhard
Begrüßung durch die Ärztliche Leitung des Freiburg Zentrum für Seltene Erkrankungen (FZSE) | Dr. Katalin Komlosi

13.20 Uhr
Vorstellung des FZSE – Struktur und Funktionen

Dr. Katalin Komlosi, Freiburg Zentrum für Seltene Erkrankungen

13.30 Uhr
Mosaikerkrankungen der Haut

Prof. Dr. Dr. Judith Fischer, Institut für Humangenetik

13.50 Uhr
KAFFEEPAUSE UND ONLINEPOSTERAUSSTELLUNG DER FACHZENTREN DES FZSE

14.20 Uhr
Rote Haut, rote Augen, Sarkoidose interdisziplinär

Dr. Björn Frye, Zentrum für Seltene Lungenerkrankungen

14.40 Uhr
JAKinib bei Autoimmun-lymphoproliferativen Erkrankungen
Dr. Dr. Marco Fischer, Centrum für Chronische Immundefizienz

15.00 Uhr
Seltene Muskelerkrankungen - es bewegt sich was

PD Dr. Astrid Pechmann, Zentrum für Neuromuskuläre Erkrankungen im Kindesalter

15.20 Uhr
Blasenbildende Autoimmunerkrankungen der Haut und Schleimhäute - Neues zur Therapie

Prof. Dr. Dimitra Kiritsi, Zentrum für Fragile Haut & Epidermolysis bullosa

15.40 Uhr
Kranke Haut, krankes Auge: Autoantikörper gegen die Basalmembran

Dr. Helena Siegel,Zentrum für Seltene Augenerkrankungen

16.00 Uhr
Zusammenfassung und Fazit


Samstag, 5. März 2022

Seltene Erkrankungen des Auges 

10.30 Uhr
Begrüßung durch die Direktion der Klinik für Augenheilkunde

10.40 Uhr
Keynote-Speaker des Pro-Retina e.V.

Franz Badura

11.00 Uhr
Vortrag des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes zu Hilfsmittel

Mischa Knebel

11.30 Uhr
Das Auge unter Strom – die transkorneale Elektrostimulation bei Netzhauterkrankungen

Dr. Laurenz Pauleikhoff, Zentrum für Seltene Augenerkrankungen

12.00 Uhr
MITTAGSPAUSE UND ONLINEAUSSTELLUNG DES KUNSTPROJEKTS „SELTEN ALLEIN“

12.30 Uhr
Molekulargenetische Analysen bei seltenen Augenerkrankungen

Dr. Svenja Alter, Institut für Humangenetik

12.50 Uhr
Vaskuläre Malformationen und Tumoren im Augenbereich

Dr. Friedrich Kapp, Zentrum für Gefäßfehlbildungen

13.10 Uhr
Frühgeborenenretinopathie

Dr. Tim Bleul, Zentrum für Seltene Augenerkrankungen

13.30 Uhr
Früherkennung retinaler Hämangioblastome bei von Hippel Lindau Erkrankung

Dr. Michael Reich, Zentrum für Seltene Augenerkrankungen

13.50 Uhr
Tumoren der Augenoberfläche

Prof. Dr. Claudia Auw-Hädrich, Zentrum für Seltene Augenerkrankungen

14.10 Uhr
Kindlicher Katarakt: Ursachen und Therapie

Dr. Sebastian Küchlin, Zentrum für Seltene Augenerkrankungen

14.30 Uhr
Aniridie

Dr. Benjamin Roschinski, Zentrum für Seltene Augenerkrankungen

14.50 Uhr
Round-Table-Diskussion

Mit Patient*innen, Selbsthilfegruppen und Gesundheitsversorgern/Dienstleistern zum Thema „Diagnostik und Therapie von Seltenen Augenerkrankungen“

15.20 Uhr
Verabschiedung

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

https://zoom.us/webinar/register/WN_9A3m7tPfRDux12QrhBCFVQ

Klicken Sie auf den obenstehenden Link.

Registrieren Sie sich über das Anmeldeformular für die Veranstaltung.

Sie werden eine Bestätigungsmail erhalten. In dieser Mail finden Sie auch den Link, um an der Veranstaltung teilzunehmen.
Bitte speichern Sie diese Mail!

Wir empfehlen Ihnen im Vorfeld der Veranstaltung die App bzw. das Programm Zoom auf Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät herunterzuladen.

Kurz vor Beginn der Online-Veranstaltung klicken Sie in Ihrer Bestätigungsmail auf den Button „Zum Beitreten hier klicken“. Dies gilt auch, wenn Sie über ein Mobilgerät der Veranstaltung folgen möchten. Das Programm wird über den Button automatisch geöffnet.

Sie können nun der Veranstaltung live auf Ihrem Gerät folgen. Sollten Sie Fragen an die Vortragenden haben, können Sie diese im Feld „F&A“ schriftlich einreichen.

Im Anschluss an die Veranstaltung wird Ihnen ein Fragebogen zur Veranstaltung angezeigt. Wenn Sie diesen Fragebogen beantworten, senden wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung, mit der Sie die Fortbildungspunkte bei Ihrer Landesärztekammer beantragen können.

Veranstalter

Freiburg Zentrum für Seltene Erkrankungen
Hugstetter Str. 55
79106 Freiburg

0761 270 77030

fzse@uniklinik-freiburg.de

Weitere Informationen zum FZSE und seinen Fachzentren:
www.uniklinik-freiburg.de/fzse

Organisation

Universitätsklinikum Freiburg
Unternehmenskommunikation
Corinna Heiny

0761 270 84611

veranstaltung@uniklinik-freiburg.de

Zertifizierung

Für die Veranstaltung wurden Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.