Zu den Inhalten springen

Institut für Allgemeinmedizin

für Ärzte*innen in Weiterbildung

Weiterbildung in der Allgemeinmedizin

Kompetenzzentrum Weiterbildung Baden-Württemberg

Im Kompetenzzentrum Weiterbildung Baden-Württemberg (KWBW) kooperiert das Institut für Allgemeinmedizin Freiburg mit den allgemeinmedizinischen universitären Einrichtungen in Heidelberg, Tübingen und Ulm sowie der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft (DKG), der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBAWUE), der Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin Baden-Württemberg (Kosta) und der Landesärztekammer Baden-Württemberg.

Die KWBW Verbundweiterbildung plus hat zum Ziel, die Attraktivität der Weiterbildung Allgemeinmedizin zu fördern und die Qualität der Weiterbildung kontinuierlich zu verbessern um so dem drohenden Mangel an hausärztlichem Nachwuchs entgegen zu wirken. Für eine strukturierte, kontinuierliche und qualitativ hochwertige Weiterbildung liegen die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen hierzu in folgenden Bereichen:

  • Wir bieten ein weiterbildungsbegleitendes, industrie-unabhängiges Seminarprogramm, das auf einem 5-Jahrescurriculum basiert
  • Wir unterstützen die Vernetzung der Ärzt*innen in Weiterbildung untereinander
  • Wir begleiten die Bildung von regionalen Weiterbildungsverbünden
  • Wir begleiten die Weiterbildungsbefugten didaktisch in „Train the Trainer“-Seminaren
  • Wir fördern die Vernetzung von/mit Referent*innen
  • Wir begleiten die Ärzt*innen in Weiterbildung in einem Mentoringprogramm während der Weiterbildungszeit

Die Ansprechpartner*innen  am Institut für Allgemeinmedizin für Fragen rund um die Weiterbildung Allgemeinmedizin sind für den Raum Südbaden:

Dr. Martina Bischoff

Koordination Standort Freiburg,
Train-the-trainer, Weiterbildungsverbünde        

martina.bischoff@uniklinik-freiburg.de 0761 270 72461

 Dr. Jessica Eismann-Schweimler

Planung Seminartage,
Mentoring

jessica.eismann-schweimler@uniklinik-freiburg.de 0761 270 72494

 Claudia Alber

Planung Seminartage,
Mentoring

claudia.alber@uniklinik-freiburg.de

 

 
Angela Kotterer Administration angela.kotterer@uniklinik-freiburg.de 0761 270 72000
Matthias Ehrt Technischer Support matthias.ehrt@uniklinik-freiburg.de 0761 270 72496

Die Anmeldung zur Teilnahme am Programm der KWBW Verbundweiterbildungplus  bitte nur über die Administration der Abteilung Allgemeinmedizin, Universitätsklinik Heidelberg:
Tel.: 06221-567175 | kwbw.AMED@med.uni-heidelberg.de | www.weiterbildung-allgemeinmedizin.de

Die KWBW Verbundweiterbildungplus bietet ihnen ein weiterbildungsbegleitendes, überregionales Seminarprogramm mit zahlreichen über das Jahr verteilten Einzel- und Doppelseminartagen an 3-4 regionalen Standorten mit verschiedenen Themenblöcken.

Darüber hinaus findet an allen Seminartagen ein strukturiertes und bedarfsorientiertes Einzel- bzw. Gruppenmentoring jeweils zum Abschluss der Seminartage statt. Das Mentoring dient der Stärkung der ÄiW in ihren verschiedenen Rollen und umfasst meist die Bereiche: Rechtliches/WBO – Vereinbarkeit Beruf- und Familie – Umgang mit der Weiterbilder*in – Organisation von Praxisabläufen

An den Seminartagen kann in angenehmer Atmosphäre eine Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie Allgemeinärztinnen und Allgemeinärzten stattfinden.

Zur Sicherung einer strukturierten Weiterbildung und Lehrqualifizierung bietet die KWBW allen Weiterbilderinnnen und Weiterbildern Train-the-Trainer-Seminare an mit Informationen rund um die Weiterbildung und das Weiterbildungscurriculum, einem Feedbacktraining und dem Umgang mit dem Logbuch und Ausstellen von Zeugnissen.

Darüber hinaus bietet die KWBW Unterstützung in der Initiierung, dem Aufbau und der Koordination regionaler Weiterbildungsverbünde

Informationen über Fördermöglichkeiten in der Allgemeinmedizin erhalten Sie zudem über die  Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) und die DKG mit ihrem Förderprogramm Allgemeinmedizin der Deutschen Krankenhausgesellschaft 

Die verschiedenen Abschnitte der Weiterbildung Allgemeinmedizin können selbstständig organisiert oder im Verbund durchlaufen werden. Weiterbildungsverbünde sind Kooperationen von Einrichtungen der stationären Krankenversorgung mit niedergelassenen Ärzten, welche die Möglichkeit zur lückenlosen Rotation in verschiedene Einrichtungen bieten. Einen Überblick über Weiterbildungsverbünde Allgemeinmedizin in Südbaden wie auch in Baden-Württemberg finden Sie über die Kosta (Koordinierungsstelle für Allgemeinmedizin Baden-Württemberg).

Fördersummen (Stand: 01.07.2020 (ohne Gewähr))

Klinischer Abschnitt (DKG) Innere Medizin 1.420 €/Monat www.dkgev.de/themen/personal-weiterbildung/foerderung-allgemeinmedizin/
  andere klinische Fächer 2440 €/Monat  
Ambulanter Abschnitt in der Praxis:   5.000 €/Monat für ein Vollzeitstelle ab dem 01.07.2020 für Allgemeinmedizin, aber auch Pädiatrie, HNO, etc.
nur für allgemeinmedizinische Praxen  

500 €/Monat

in unterversorgten Gebieten zusätzlich
    250 €/Monat bei drohender Unterversorgung zusätzlich

Eigenanteil für die Teilnahme Verbundweiterbildungplus

  • Kliniken: 500 €/AiW und Halbjahr (ab 01.01.2019)
  • Praxen:  250 €/AiW und Halbjahr
  • Selbstfinanzierung durch AiW möglich: 250 €/Halbjahr
  • Kein Beitrag während Mutterschutz / Elternzeit / Arbeitslosigkeit
  • Refinanzierung für Praxen: AOK Ba-Wü (P1 Zuschlag für Weiterbilder)
Weiterbildung

Dr. med. Martina Bischoff


martina.bischoff@uniklinik-freiburg.de
Telefon 0761 270-72460
Telefax 0761 270-72497

 

Institut für Allgemeinmedizin

Elsässer Str. 2m
79110 Freiburg

Telefon +49 (0) 761 270-72490
Telefax +49 (0) 761 270-72480