Zu den Inhalten springen
FREEZE-Biobank

FREEZE-Biobank – Zentrum für Biobanking

Universitätsklinikum Freiburg – Medizinische Fakultät

Wer wir sind

Mit dem Ziel, ein einheitliches und strukturiertes Biobank-Konzept am UKF zu etablieren, wurde zum 01.11.2018 das vom Universitätsklinikum Freiburg und der Medizinischen Fakultät unterstützte Zentrum für Biobanking (Akronym: FREEZE-Biobank), unter der Leitung von Prof. Dr. Alexandra Nieters, eingerichtet.

Als Biobank wird eine systematisch angelegte Sammlung qualitätskontrolliert prozessierter Bioproben und der damit verknüpften Informationen der*des Spender*in / Patient*in (demografische Angaben, Diagnosen, u.a.) definiert.

Bis dato gab es am UKF verschiedene instituts- oder projektspezifische Biobanken, die Proben individuell prozessiert und verwaltet haben. Diese individuellen Lösungen werden nun im Rahmen der FREEZE-Biobank nach und nach vereinheitlicht und professionalisiert, um die erfolgreiche translationale Forschung am Standort nachhaltig zu unterstützen.