Zu den Inhalten springen

Freiburger Gynäko-Onkologisches Symposium

7. Mai 2022 in Freiburg | Hybrid-Veranstaltung

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

hiermit möchte ich Sie herzlich zum 2. Freiburger Gynäko-Onkologischen Symposium am 7. Mai 2022 einladen.

Der Wissenszuwachs in der Onkologie ist durch die Grundlagenforschung rasant, immer neuere, modernere Ansätze werden generiert um das gemeinsame Ziel der personalisierten Therapie schneller zu erreichen.  

Zahlreiche, namhafte Referenten werden uns aktuelle Standards und Therapiestrategien vorstellen.

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen und mit allen geladenen Experten diesen Tag nutzen, um Neuerungen in der Diagnostik und auch Therapie bei der Behandlung unserer Mamma- und Genitalkarzinom-Patient*innen zu diskutieren.

Ich würde mich sehr freuen, Sie zu unserem 2. Gynäko-Onkologischen Symposium in Freiburg begrüßen zu dürfen und auf gelungene Gespräche und Diskussionen in angenehmer Atmosphäre.

Prof. Dr. med. Ingolf Juhasz-Böss

Hygieneregeln

Bitte beachten Sie, dass bei der Vor-Ort-Teilnahme ein 3G-Nachweis erforderlich ist sowie FFP2-Masken Pflicht besteht!

8.45 Uhr
Begrüßung

Prof. Juhasz-Böss

Grußworte UKF
Prof. Wenz

Grußworte DGS
Prof. Brucker

Grußworte BVF
Dr. Woll

Grußworte CCCF
Prof. Duyster

Grußworte DAGG
Prof. Wallwiener

 

9 Uhr
Genitalkarzinome I
Vorsitz: Prof. Solomayer, Prof. Klar

Rezidivchirurgie beim Ovarialkarzinom – was können wir noch retten?
Prof. Mahner, München

Die operative Therapie des frühen Vulvakarzinoms: State of the Art
Prof. van der Zee, Groningen

Fertilitätserhalt beim Zervixkarzinom: was soll man raten?
Prof. Solomayer, Homburg/Saar

S3 Leitlinie Endometriumkarzinom – Umsetzung im klinischen Alltag
Prof. Brucker, Tübingen

Management prämaligner Veränderungen Vulva
Prof. Klar, Freiburg

Robotic surgery in Gynecologic Oncology: Quo vadis?   
Prof. Falconer, Stockholm

 

10.30 Uhr
Kaffeepause

 

10.45 Uhr
Senologie I
Vorsitz: Prof. Stickeler, Prof. Taran

Trends in der modernen Mammadiagnostik - aus Sicht der Radiologie
Dr. Neubauer, Freiburg

Update AGO Mamma 2022
Prof. Janni, Ulm

Zentrum für personalisierte Medizin in BW
Prof. Duyster, Freiburg

Aktuelles zur Therapie des Her2 negativen Mammakarzinoms
Prof. Stickeler, Aachen

Molekulare Diagnostik in der Gynäko-Onkologie
Prof. Werner, Freiburg

12.30 Uhr
Mittagspause

GSK Satelliten-Symposium:
Wie ergänzen sich biomarkerbasierte und patientenindividuelle Therapieentscheidungen in der gynäkologischen Onkologie?

Ovarialkarzinom: Wege zu einer Biomarker-basierten, individualisierten Therapie
Prof. Taran, Freiburg

Endometriumkarzinom: Die Relevanz der Testung auf dMMR/MSI-H für die Therapieentscheidung
Dr. Engler, Tübingen

 

13.45 Uhr
Genitalkarzinom II

Vorsitz: Prof. Fehm, Prof. Hübner

Neue Aspekte in der Strahlentherapie gynäkologischer Tumore
Dr. Volegova, Freiburg

Sentinel-Lymphonodektomie bei Uteruskarzinomen
Prof. Hillemanns, Hannover

Die urogynäkologischer Betreuung onkologischer Patientinnen
Prof. Hübner, Freiburg

HRT bei gynäkologischen Malignomen
Prof. Fehm Düsseldorf

 

14.45 Senologie II
Vorsitz: Prof. Hartkopf, Dr. En-Nosse

Strategieplanung der Tumortherapie unter besonderer Berücksichtigung der Lebensqualität
Dr. Marschner, Freiburg

Der Therapiealgorithmus für die Patientin mit einem Her2 positiven Karzinom
Prof. Hartkopf, Tübingen

Digitalisierung in der Gynäkologischen Onkologie und Senologie
Prof. Fasching, Erlangen

Aktuelle Studien an der Unifrauenklinik
Dr. En-Nosse, Freiburg

Zusammenfassung
Prof. Juhasz-Böss, Freiburg

               

16 Uhr
Interaktive Fallbesprechung aus Ihrer Praxis – Sie fragen, Experten antworten

 

16.30 Uhr
Ende der Veranstaltung

ANMELDEFORMULAR

Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist für die Online- sowie Vor-Ort-Teilnahme, aus organisatorischen Gründen, unbedingt erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass bei der Vor-Ort-Teilnahme ein 3G-Nachweis erforderlich ist sowie FFP2-Masken Pflicht besteht!

Anmeldung Gynäko-Onkologisches Symposium

Historisches Kaufhaus

Am Münsterplatz 24 | 79098 Freiburg im Breisgau

Ärztliche Leitung

Universitätsklinikum Freiburg
Klinik für Frauenheilkunde
Ärztlicher Direktor
Prof. Dr. Juhasz-Böss

Organisation

Universitätsklinikum Freiburg
Stabsstelle Unternehmenskommunikation
Veranstaltungsmanagement
Corinna Heiny

0761 270 84611

veranstaltung@uniklinik-freiburg.de

Zertifizierung

Für die Veranstaltung wurden Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.