Zu den Inhalten springen

Freiburger Gynäko-Onkologisches Symposium

Freiburger Gynäko-Onkologisches Symposium

26. Juni 2021 in Freiburg

Der neue Termin ist der 26. Juni 2021

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

hiermit möchte ich Sie herzlich zum 1. Freiburger Gynä-
ko-Onkologischen Sommersymposium
am 26.Juni 2021
einladen.

Der Wissenszuwachs in der Onkologie ist durch die
Grundlagenforschung rasant, immer neuere, modernere
Ansätze werden generiert um das gemeinsame Ziel der
personalisierten Therapie schneller zu erreichen. Zahlreiche,
namhafte Referenten werden uns aktuelle Standards
und Therapiestrategien vorstellen. Nebst dem Vorstand
der DGGG (Prof. Scharl) sowie der AGO (Prof, Blohmer, Frau
Prof. Hasenburg) werden ausgewiesene Referenten aus
den Organkommissionen der AGO Mamma, Ovar, Uterus
und federführende Autoren der S3-Leitlinien für Mammakarzinom
(Prof. Wöckel), Ovarialkarzinom (Prof. Wagner),
Zervixkarzinom (Prof. Beckmann), Prävention des Zervixkarzinoms
(Prof. Hillemanns) und Hysterektomie (Prof.
Neis) nach Freiburg kommen.

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen und mit allen geladenen
Experten diesen Tag nutzen, um Neuerungen in der
Diagnostik und auch Therapie bei der Behandlung unserer
Mamma- und Genitalkarzinom-Patientinnen, sowie die
Highlights des Amerikanischen Krebskongresses 2021 zu
diskutieren.

Ich würde mich sehr freuen, Sie zu unserem 1. Sommersymposium
in Freiburg begrüßen zu dürfen und auf gelungene Gespräche und Diskussionen in angenehmer Atmosphäre.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Ingolf Juhasz-Böss
Ärztlicher Direktor der Klinik für Frauenheilkunde