Zu den Inhalten springen

Bildgebung am Herzzentrum

Die Professur und Sektion für Kardiothorakale Bildgebung innerhalb der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie (LINK) verantwortet die Untersuchung von Erkrankungen des Herz- und Gefäßsystems innerhalb des Universitäts-Herzzentrum und leitet die Radiologie am Campus Bad-Krozingen.

Wir bieten mit unseren Experten für ambulante und stationäre Patienten das gesamte Spektrum der kardio-vaskulären Untersuchungen mit modernsten, nicht-invasiven Geräten am Campus Bad Krozingen an.

Häufige Gründe, warum Patienten bei uns Termine vereinbaren sind zum Beispiel:

  • Abklärung koronarer Herzkrankheit (KHK) mit nicht-invasivem CT
  • Gefäßdarstellung im gesamten Körper mit CT und/oder MRT
  • Kardio-/Herz-MRT bei u.a. dem Verdacht auf Herzmuskelentzündung (z.B. nach COVID) oder unklarer Funktionsstörungen
  • Stress-MRT des Herzens bei Verdacht auf Durchblutungsstörungen (z.B. durch KHK)

Neben dem kardiovaskulären Bildgebungsschwerpunkt wird das gesamte Spektrum der CT- und MRT-Bildgebung identisch zur Radiologie des Universitätsklinikums am Campus Freiburg (LINK) angeboten.

In Kooperation mit der Rhythmologischen Abteilung des Universitäts-Herzzentrums (LINK) werden das ganze Spektrum der MRT-Untersuchungen für Patienten angeboten, die am Universitäts-Herzzentrum (Campus Bad Krozingen oder Freiburg) einen MRT-tauglichen Schrittmachern oder ein anderes kardiales, elektronisches Implantat (CEID) erhalten haben. 

Der Campus Bad Krozingen und der Campus Freiburg verfügen über eine geteilte IT-Infrastruktur und ein gemeinsames Bild- und Befundarchiv; für den externen Gebrauch können die Bilder auf CD oder über QR-Code-Link zur Verfügung gestellt werden. 

 

 

Sektion Kardiothorakale Bildgebung, Campus Bad Krozingen,

der Klinik für diagnostische und interventionellen Radiologie des Universitätsklinikum Freiburg

Prof. Dr. Christopher L. Schlett, MPH
Ärztlicher Leiter Campus Bad Krozingen

Leitende MTRA
Miriam Pfeifer

Anmeldung - Termine
Telefonisch erreichbar von 8 - 12 Uhr
Tel.: +49(0)7633/4024611