Zu den Inhalten springen

Institut für Evidenz in der Medizin

Herzlich willkommen beim Institut für Evidenz in der Medizin

Das Institut für Evidenz in der Medizin (für Cochrane Deutschland Stiftung) (kurz IfEM) der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg wurde am 01.01.2018 gegründet und ist Teil des Departments für Biometrie, Epidemiologie und Medizinische Bioinformatik. Das IfEM sowie die Ende Oktober 2017 neu etablierte Cochrane Deutschland Stiftung führen die Arbeiten und Aktivitäten des ehemaligen Deutschen Cochrane Zentrum fort, der deutschen Repräsentanz der internationalen Cochrane Collaboration.

Das Institut hat u.a. die folgenden Schwerpunkte:

  • Erstellung von Evidenzsynthesen (systematische Reviews, Scoping Reviews, Netzwerkmetaanalysen, etc.)
  • Methodische Forschung zu Evidenzsynthesen
  • Kritische Bewertung und Interpretation von Evidenz (GRADE-Methodik)

Das IfEM beinhaltet das Freiburg GRADE Center und ist u.a. akademischer Kooperationspartner der Cochrane Deutschland Stiftung.

Die Finanzierung erfolgt anteilig durch das Universitätsklinikum und die Medizinische Fakultät.

Veranstaltungshinweis: EbM-Kongress 2019

Vom 21. bis 23. März 2019 findet in der Charité Universitätsmedizin Berlin unter dem Motto "EbM und Digitale Transformation in der Medizin" die 20. Jahrestagung des Netzwerks Evidenzbasierte Medizin statt. Ab sofort bis zum 20.10.2018 können Abstracts eingereicht werden.

https://www.ebm-kongress.de/

Direktor

Professor Dr. med. Jörg Meerpohl
+49-761-203-6715

Teamassistenz:
Gaby Ganzmann & Christa Bast
sec@ifem.uni-freiburg.de
+49-761-203-6715
+49-761-203-97640

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg