Zu den Inhalten springen

Klinik für Neurologie und Neurophysiologie

Partner und Kooperationen

Die enge Zusammenarbeit der verschiedenen Kliniken im Neurozentrum Freiburg und mit Krankenhäusern, Reha-Kliniken, Lehrkrankenhäusern sowie Partnern aus Forschung und Unternehmen bringen erhebliche Vorteile für Patienten, Mitarbeiter und zuweisende Ärzte.

Neuromedizin im Neurozentrum

Die bei neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall oder Hirntumor mitunter lebens-notwendigen kurzen Wege sind in Freiburg gewährleistet, da alle Bereiche in einem einzigen Gebäude vereint sind.

Krankenhäuser, Reha-Kliniken und Lehrkrankenhäuser

Kooperationen der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie mit Kliniken und Krankenhäusern in Baden-Württemberg, auf Neurologie spezialisierte Reha-Kliniken von Jena bis zum Bodensee und Lehrkrankenhäusern von Karlsruhe bis Villingen-Schwenningen.

Klinik für Neurologie und Neurophysiologie

im Neurozentrum

Breisacher Str. 64
79106 Freiburg

Telefon 0761-270 50010
Telefax 0761-270 53100

Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. Cornelius Weiller

Veranstaltungen für Ärzte/Wissenschaftler

Adventssymposium

07. Dezember 2019 in Freiburg
(Info)



Regelmäßige Veranstaltungen im Semester

Neuro-Kolloquium
(Programm; Info)
Mittwochs, 17.15 Uhr
Konferenzraum 2

Interdisziplinäre Tumor-Konferenz      (Info)
Montags, 16 (s.t.) Uhr,
Konferenzraum 5 (Hauptgeschoss Neurochirurgie)

Neurovaskuläres Kolloquium (Programm; Info)
Dienstags, 17:30 Uhr,
Konferenzraum 3 / 4
(genaue Termine siehe Programm)

Neuroimmunologisches Kolloquium (Programm; Info)
Dienstags, 17:30 Uhr,
Konferenzraum 3 / 4
(genaue Termine siehe Programm)

Neuropsychologische Falldemonstration (Info)
Mittwochs, 16 Uhr,
Konferenzraum 3 / 4

Neurovaskuläre Konferenz (Info)
Donnerstags, 15 Uhr,
Konferenzraum 3 / 4

Basalganglien Konferenz (Info)
Donnerstags, 16 Uhr,
Konferenzraum 3 / 4

Science News aus der Klinik

2018: Preis für herausragende Lehrveranstaltungen an der Medizinischen Fakultät Freiburg im Studiengang Humanmedizin für die „Neukonzeption, Implementation und Evaluation des neurologischen Untersuchungskurses im Blended-Learning-Format sowie einer anschließenden praktischen Prüfung (OSCE) im Fach Neurologie (Dr. Bornkamm, Dr. Brich)

Oktober 2018:
Herr Dr. Nils Schröter ist als „Clinical Scientist“ für das Berta-Ottenstein-Programm ausgewählt worden. Die Klinikleitung gratuliert zu diesem außergewöhnlichen Erfolg