Zu den Inhalten springen

Antje Schepputat

 

Kurzvita

 

A.Schepputat

folgte nach langjähriger Berufstätigkeit in der technischen Industrie dem Ruf nach einer Tätigkeit im Bereich der Pflege. Sie begann 2012 ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin am Universitätsklinikum Freiburg (UKF) und wechselte 2013 in den Studiengang Pflegewissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Nach Beendigung der Ausbildung (2015) und knapp zweijähriger Berufstätigkeit im Neurozentrum des UKF, beendet sie 2017 ihr paralleles Studium der Pflegewissenschaft (B.Sc.). Nach einem weiteren Jahr Tätigkeit als Bachelorpflegende in der Betreuung von neurochirurgischen Patientinnen und Patienten mit Epilepsie, wechselte sie 2018 ins Pflegepraxiszentrum Freiburg und betreut dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin Projekte, in denen Einsatz von technischen Hilfsmitteln in der Pflegepraxis untersucht wird.