Zu den Inhalten springen

Nachhaltige Psychiatrie und Psychotherapie

Psychische Erkrankungen gehören zu den häufigsten Gesundheitsproblemen der Bevölkerung und bedeuten hohes Leid für Betroffene und Angehörige. Unsere Klinik unternimmt alle Anstrengungen, um Patientinnen und Patienten in dieser Situation die bestmögliche Diagnostik und Therapie vor dem Hintergrund unserer umfassenden klinischen Erfahrung und nach dem neuesten Stand der internationalen Wissenschaft anzubieten. Dabei ist es uns ein großes Anliegen, in Klinik, Forschung und Lehre nachhaltig zu arbeiten.

Für die Diagnostik und Behandlung psychischer Erkrankungen bedeutet das, gemeinsam mit unseren Patientinnen und Patienten, im langjährig erfahrenen multiprofessionellen Team sowie sektorübergreifend in enger Kooperation mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen und den gemeindepsychiatrischen Netzwerken den individuell besten und auch im täglichen Leben nachhaltig wirksamsten Weg aus der Erkrankung für jeden einzelnen Patienten zu finden und zu gehen. Auf unseren Stationen, in der Tagesklinik sowie in der Psychiatrischen Institutsambulanz und unseren Spezialambulanzen erhalten die Patientinnen und Patienten eine auf ihre jeweilige Erkrankung, Person und Lebenssituation abgestimmte, spezialisierte und ganzheitliche Diagnostik und Therapie aller psychischen Erkrankungen. Dabei legen wir großen Wert auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Patientinnen und Patienten und den Einbezug ihres sozialen Umfelds, auf Ressourcen- und Lösungsorientierung, Rückfallprophylaxe und Aufklärung der Gesellschaft über psychische Erkrankungen.

Nachhaltigkeit in der Forschung bedeutet für uns, in unseren wissenschaftlichen Arbeitsgruppen in enger nationaler und internationaler Vernetzung neue Erkenntnisse zu Entstehungsmechanismen und Behandlungsmöglichkeiten psychischer Erkrankungen zu gewinnen und diese direkt oder mittelfristig für die personalisierte und innovative Behandlung unserer Patientinnen und Patienten nutzbar zu machen.

In der Lehre und Fort-/Weiterbildung bilden wir die zukünftigen Generationen von Expertinnen und Experten auf dem Gebiet psychischer Gesundheit aus und sind selbst stets auf dem aktuellsten Stand des Wissens, um nachhaltig die bestmögliche Qualität in der Versorgung unserer Patientinnen und Patienten zu gewährleisten.

Nicht zuletzt stellen das historische Gebäude unserer Klinik, der moderne Erweiterungsbau in Holzmassivbauweise, der klinikeigene Park sowie die Nähe zum Botanischen Garten ein umweltbewusstes und nachhaltig genesungsförderndes Ambiente dar.

Veranstaltungen / Fortbildungen

Vernissage der Ausstellung "Kunst gegen Krisen und Katastrophen" von Udo W. Hoffmann

6. Freiburger PPA-Symposium

Update Angsterkrankungen 2024

Informationen und Beiträge zu psychischen Erkrankungen

Video mit Prof. Dr. Dr. Katharina Domschke "Was tun bei starken Ängsten?"

Video mit Prof. Dr. Claus Normann "Bipolare Störung: Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten."

Video mit Dr. Swantje Matthies "Narzisstisch oder selbstverliebt? Ursachen, Eigenschaften & Therapie der Persönlichkeitsstörung"

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Hauptstraße 5
79104 Freiburg

Information: 0761 270-65010