Zu den Inhalten springen

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Zuweiserinformationen
für Kolleginnen und Kollegen

Aufgrund der Corona-Pandemie sind die elektiven stationären Bettenkapazitäten aktuell reduziert, die Tagesklinik und das Schlaflabor sind geschlossen.

Spezialsprechstunden und elektive ambulante Termine können derzeit nicht angeboten werden. Die Notfallversorgung ist gewährleistet.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

eine vertrauensvolle kollegiale Zusammenarbeit mit Ihnen ist uns ein zentrales Anliegen, denn nur so kann die notwendige Kontinuität und Effektivität der Behandlung psychischer Erkrankungen aus unserer Sicht gewährleistet werden. Wir möchten zusammen mit Ihnen einen reibungsarmen Übergang aus der ambulanten in die (teil)stationäre Behandlung und zurück in Ihre ambulante Behandlung ohne Informationsverlust gestalten.

Untenstehend finden Sie bitte die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten.

Für zusätzliche Informationen jeglicher Art, insbesondere über bisherige Befunde und Behandlungen sind wir Ihnen sehr dankbar.

Ihre Rückmeldungen, Wünsche und Anregungen helfen uns, kontinuierlich die Zusammenarbeit zum Wohle unserer Patienten zu verbessern. Bitte scheuen Sie sich nicht, uns diese Rückmeldungen zukommen zu lassen.

Für akute psychiatrische Notfälle steht rund um die Uhr unser ärztlicher Bereitschaftsdienst zur Verfügung.

Der ärztliche Bereitschaftsdienst kann jederzeit über die Pforte der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie erreicht werden:

0761 / 270-65010 oder
0761 / 270-65020

Psychiatrische Institutsambulanz / Hochschulambulanz (inkl. Spezialsprechstunden)

Tel.: 0761 / 270-65500
Fax: 0761 / 270-65260
Web: www.uniklinik-freiburg.de/psych/ambulanzen.htm

Privatambulanz

Tel.: 0761 / 270-69830
Fax: 0761 / 270-68020
Web: www.uniklinik-freiburg.de/psych/ambulanzen/privatambulanz.html

Allgemeines Aufnahmemanagement

Aufnahmemanagement/Informationen zur Warteliste (Fr. Gerstmann):
(Mo 10:30 - 15:20 Uhr, Di - Fr 8:00 - 14:00 Uhr)
Tel.: 0761 / 270-66430 (direkt)
Fax: 0761 / 270-67060

Aufnahmearzt (Verantwortlicher Oberarzt Dr. Klein):
Tel.: 0761 / 270-65740 (direkt)
        0761 / 270-65010 (Funk über Pforte)
        0761 / 270-65020 (Funk über Pforte)
Fax: 0761 / 270-67060

Autismus-Spektrum-Störungen | FASTER Programm

(Station 2)
Mit vollständiger, abgeschlossener Diagnostik über allgemeines Aufnahmemanagement (s.o.)

Immunologische Enzephalopathien

(Station 2)
Tel.: 0761 / 270-66360 (FOA PD Dr. Endres)
Mail: dominique.endres@uniklinik-freiburg.de
Web: www.uniklinik-freiburg.de/psych/klinische-schwerpunkte/immunologische-enzephalopathien.html

Suchterkrankungen | Qualifizierter Entzug

(Station 3)
Tel.: 0761 / 270-65500 (Suchtsprechstunde Mo-Fr 08:00-16:30 Uhr)
Web: www.uniklinik-freiburg.de/psych/ambulanzen/abhaengigkeitserkrankungen.html

Chronische Depression | CBASP-Programm

(Station 5)
Über Aufnahmemanagement oder E-Mail an Dr. med. E. Wolf (Stationsarzt Station 5)
Mail: elias.wolf@uniklinik-freiburg.de

Zwangsstörungen

(Station 6)
Tel.: 0761 / 270-69900 (Mo 11:30-12:00 und 16:00-17:00 Uhr)
Fax: 0761 / 270 - 69440 (bitte "z.Hd. Herrn Dr. Klesse" auf dem Fax vermerken)
Web: www.uniklinik-freiburg.de/psych/ambulanzen/zwangsstoerungen.html

Borderline-Persönlichkeitsstörungen

(Station 8)
Tel.: 0761 / 270-65250 (Anrufbeantworter)
Mail: ppt.borderline-sprechstunde@uniklinik-freiburg.de
Web: www.uniklinik-freiburg.de/psych/ambulanzen/borderline-stoerungen.html

Aufnahmemanagement/Informationen zur Warteliste (Fr. Gerstmann):
(Mo 10:30 - 15:20 Uhr, Di - Fr 8:00 - 14:00 Uhr)
Tel.: 0761 / 270-66430 (direkt)
Fax: 0761 / 270-67060

Aufnahmearzt (Verantwortlicher Oberarzt Dr. Klein):
Tel.: 0761 / 270-65740 (direkt)
        0761 / 270-65010 (Funk über Pforte)
        0761 / 270-65020 (Funk über Pforte)
Fax: 0761 / 270-67060

International Medical Service (IMS)
Tel.: +49 761 / 270-21310
Web: ims.uniklinik-freiburg.de/en/home.html

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Hauptstraße 5
79104 Freiburg

Information: 0761 270-65010


Informationen für den Umgang mit psychischen Belastungen im Zusammenhang mit der 'Corona-Krise'

Hier finden Sie eine Auswahl von Empfehlungen, die sich bei der Bewältigung besonderer Belastungen bewährt haben.


CORONA-Krise - Online-Unterstützung für Patienten mit Depression

Betroffene können sich formlos über die E-Mail-Adresse ifightdepression@deutsche-depressionshilfe.de für das Online-Programm iFightDepression anmelden und werden innerhalb von 24 Stunden freigeschaltet.


Aktuelle Weiterbildung

PPA-Symposium 19.09.2020 "Psychiatrie und Psychotherapie – aktuell" (Save the Date)