Zu den Inhalten springen

Klinik für Radiologie

Sehen - Erkennen - Behandeln

Die Klinik für Radiologie befasst sich mit der Untersuchung gutartiger und bösartiger Erkrankungen des menschlichen Körpers mit Hilfe von modernsten bildgebenden Verfahren. Wir bieten das gesamte Spektrum einer zeitgemäßen, bildgebenden Diagnostik an: Computertomographie, Kernspintomographie, Ultraschall-Untersuchungen und konventionelle Röntgendiagnostik. In der Angiographie behandeln wir Gefäßverengungen und Blutungen, aber auch Tumore, mit über die Blutgefäße eingeführten Kathetern auf eine patientenschonende Art und Weise.

In der gynäkologischen Radiologie betreiben wir die Diagnostik des Brustkrebses sowie von Tumoren des Unterbauches. Die Sektion Pädiatrische Radiologie ist auf diagnostische Verfahren am Kind spezialisiert.

Einen wichtigen Teil unserer Abteilung bildet die Medizinphysik. Unsere Physiker-Kollegen erforschen mit uns gemeinsam neue Techniken und Einsatzgebiete der MRT.

Zur persönlichen Gesundheitsvorsorge bieten wir als individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) Untersuchungen des Herzens und der Gefäße an

Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Mathias Langer
Wissenschaftlicher Direktor: Prof. Dr. Jürgen Hennig
Leitender Oberarzt: Prof. Dr. Elmar Kotter
Geschäftsführender Oberarzt: Dr. Dieter Burger

Klinik für Radiologie

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg

Telefon: 0761 270-39090
(zentrale Anmeldung)

Ärztlicher Direktor