Zu den Inhalten springen

Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Notfallmedizin

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin stellt speziell ausgebildetes ärztliches Personal für die präklinische und innerklinische Versorgung von Notfallpatient*innen.

Präklinische Notfallmedizin

Notarztdienst

Unsere speziell ausgebildeten Fachärzt*innen (Zusatzbezeichnung Notfallmedizin) nehmen regelmäßig am boden- und luftgebundenen Notarztdienst an sämtlichen Notarztstandorten im Stadtgebiet Freiburg teil.

Intensivtransport

Darüber hinaus stellt unsere Klinik Fachärzte mit umfangreicher intensivmedizinischer Expertise für die Besetzung des Intensivtransportwagens Freiburg.

Lungenersatz - extrakorporale Membranoxygenierung (ECMO)

Rund um die Uhr verfügt unser Zentrum für invasiven Lungenersatz Freiburg (iLF) über ein Team zur bettseitigen Evaluation, ECMO-Implantation und Übernahme für Patienten mit schwerem Lungenversagen. Für den notwendigen ECMO-Transport verfügt die Uniklinik Freiburg über zwei eigene speziell ausgestattete Rettungstransportwägen, welche rund um die Uhr verfügbar sind.

Zentrum invasiver Lungenersatz Freiburg

Innerklinische Notfallmedizin

Innerklinische Notfälle – medizinisches Notfallteam

Bei lebensbedrohlichen Notfällen innerhalb des Universitätsklinikums steht nach Anruf über unser Notfalltelefon (interne Nummer 30000) sofort ein erfahrenes Intensivteam mit mobiler Notfallausrüstung zur Stelle, um lebensrettende Sofortmaßnahmen zu ergreifen.

Universitäts-Notfallzentrum - Schockraum

Rund um die Uhr stellen wir ärztliches und pflegerisches Personal für die Schockraumversorgung innerhalb des Universitäts-Notfallzentrums (UNZ).

Simulations- und Trainingszentrum

Das FACTS-S der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin bietet regelmäßig Kurse aus dem Fachgebiet der Notfallmedizin an. Mehr Informationen zum STZ finden Sie hier: Simulationszentrum