Zu den Inhalten springen

Klinik für Dermatologie und VenerologieHautklinik

Ablauf einer Fallmeldung / Erfassung

Das Auftreten eines Falles von schweren Hautreaktionen meldet der Ansprechpartner aus einer teilnehmenden Klinik an das dZh

  • telefonisch (0761 270-67230 oder -67840),
  • per Telefax (0761 270-68340),
  • per E-Mail (dzh@uniklinik-freiburg.de)
  • oder mit einer vorfrankierten Postkarte.

Nach Eintreffen der Fallmeldung setzt sich das dZh direkt mit dem Ansprechpartner in der jeweiligen Klinik in Verbindung, um telephonisch per Fragebogen erste Informationen zu erfragen.

Bei Fällen bzw. Verdachtsfällen von TEN, SJS und EEMM besucht ein ärztlicher Mitarbeiter des dZh die meldende Klinik, um die anonymisierte Datenerhebung anhand eines standardisierten Fragebogens direkt im Gespräch mit dem Patienten, ggf. den Angehörigen sowie dem behandelnden Arzt durchzuführen.

Für jeden so erfaßten Fall wird den meldenden Kollegen eine Aufwandsentschädigung von € 25,00 überwiesen.

Klinik für Dermatologie und Venerologie

Hauptstraße 7
79104 Freiburg
Telefon: 0761 270-67010
Telefax: 0761 270-68290
E-Mail: sabine.acker-heinig
@uniklinik-freiburg.de