Zu den Inhalten springen

Freiburger Institut für Musikermedizin

Dr. med. Andrea Kremp-Zimmermann

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Fachärztin für Phoniatrie und Pädaudiologie

Andrea Kremp-Zimmermann (Jahrgang 1961) absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Physiotherapeutin in Freiburg, die sie 1984 abschloss. Im Anschluss studierte sie Humanmedizin in Freiburg, Mainz und in der Schweiz. Ihre Promotion schrieb sie in der Kinderheilkunde zum Thema „N-Methylhistamin als Parameter der allergischen Sofortreaktion“. Nach dem Abschluss des Medizinstudiums 1990 war sie ärztlich in der Inneren Medizin (u.a. in der Onkologie), Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und in der Chirurgie sowohl im Bereich stationärer Versorgung als auch in Arztpraxen tätig und erwarb 2004 die Facharztqualifikation als Ärztin für Allgemeinmedizin. 2006 erlangte sie ihre Anerkennung als geprüfte Homöopathin. Nach langjähriger Tätigkeit im Bereich der Phoniatrie und Pädaudiologie am Universitätsklinikum Freiburg erhielt sie 2014 zunächst die Zusatzbezeichnung Stimme und Sprache und 2015 ihre zweite Facharztqualifikation als Ärztin für Phoniatrie und Pädaudiologie. Während zweieinhalb Jahren war sie in einer HNO-ärztlichen Facharztpraxis in der Schweiz tätig. Seit Oktober 2014 arbeitet Frau Dr. Kremp-Zimmermann im Freiburger Institut für Musikermedizin. Hier ist sie in der Diagnostik und Behandlung sowohl der Patienten mit Stimmstörungen als auch in der Sprechstunde für Instrumentalisten tätig.

Telefon 0761 270-61610
E-Mail   andrea.kremp-zimmermann@uniklinik-freiburg.de

Dr. Andrea Kremp-Zimmermann

Freiburger Institut für Musikermedizin (FIM)

Universitätsklinikum Freiburg
Breisacher Straße 60, Haus 1
79106 Freiburg

Telefon: 0761 270-61610
Telefax: 0761 270-61690
E-Mail:   fim@mh-freiburg.de