Zu den Inhalten springen

Lehrbücher der Klinik

Psychische Erkrankungen - Klinik und Therapie (M. Berger (Hrsg.))

Fundiertes Lehrbuch und praxisbezogenes Nachschlagewerk – das ist der „Berger".

  • Klar strukturiert und gut verständlich: Grundlagen der Diagnostik und Therapie, die gesamte Krankheitslehre in übersichtlicher, einheitlicher Kapitelstruktur
  • Online: sämtliche Kapitel des Buches sowie zusätzliche Beiträge, wie z.B. Burnout, Stalking, Posttraumatische Verbitterungssyndrom sowie Filme von Patientengesprächen, vierteljährliche Cochrane-Updates, zusätzliche Facharztfragen zur Wissensauffrischung und Vorbereitung auf die Facharztprüfung, Forum

Neu in der 6. Auflage:

  • In allen Kapiteln ICD-11 Kästen, die die geplanten Neuerungen und Änderungen aufzeigen
  • Alle Kapitel durchgesehen und aktualisiert mit aktuellen Informationen zu neuen Medikamenten und neuen Behandlungsmethoden
  • Leitlinien aktualisiert und Diagnosekriterien nach DSM-5 aktualisiert
  • Mit Podcasts „Evidenzbasierte Medizin und Psychotherapie", Prof. Berger beantwortet Fragen

Weitere Informationen und Buchbestellung (bei Elsevier)

Psychiatrie systematisch (D. Ebert (Hrsg.))

Dieses Buch ist in der nunmehr bereits 9. Auflage auf die aktuelle Darstellung des Fachgebietes unter praxis- und klinikrelevanten Aspekten ausgerichtet. Die psychopathologische Diagnostik, diagnostische Leitlinien, Differentialdiagnostik und konkrete Therapievorschläge mit aktualisierten Dosierungen und Applikationsformen, Vorschlägen für die Differentialtherapie und Vorgehen bei Therapieresistenz haben daher besonderes Gewicht. Die psychopathologischen Grundbegriffe, die Technik des psychiatrischen Interviews, neurobiologische und psychologische Grundlagen der Psychiatrie und die Grundlagen der Psychopharmakologie werden in eigenen Kapiteln dargestellt. Das Buch ist somit für Studenten, Ärzte in der Weiterbildung und Fachärzte konzipiert, wendet sich aber auch an Ärzte anderer Fachrichtungen, die psychiatrische Patienten diagnostizieren und behandeln, sowie an Mitarbeiter in Pflegeberufen, Psychologen, Soziologen und Sozialpädagogen.

Weitere Informationen und Buchbestellung (bei UNI-MED Verlag AG)

Affektive Störungen: Klinik - Therapie - Perspektiven (T. Fuchs / M. Berger (Hrsg.))

Fundiert: Internationales Expertenteam behandelt die unterschiedlichen Facetten affektiver Störungen
Differenziert: Umfassende Beleuchtung der Thematik aus psychopathologischer, klinischer und kultureller Sicht
Informiert: Mit aktuellen Beiträgen auf neuestem Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse

Weitere Informationen und Buchbestellung (bei Schattauer)

Schlafstörungen (K. Spiegelhalder, J. Backhaus, D. Riemann)

Zahlreiche Menschen leiden unter Insomnien wie Ein- und Durchschlaf-störungen oder einem nicht erholsamen Schlaf und den daraus resultierenden Beeinträchtigungen der Leistungsfähigkeit oder Tagesbefindlichkeit. Der Band liefert evidenzbasierte Empfehlungen zur Diagnostik und Behandlung von Schlafstörungen.
Die Neubearbeitung dieses Bandes berücksichtigt die zahlreichen neuen Forschungsergebnisse.

Weitere Informationen und Buchbestellung (bei Hogrefe)

Schwierige Gesprächssituationen in Psychiatrie und Psychotherapie (G. Jacob (Hrsg.), K. Lieb (Hrsg.), M. Berger (Hrsg.))

Schwierige Gespräche sicher meistern - Konflikte souverän lösen
Schwierige Gesprächssituationen mit psychisch kranken Menschen meistern! Das nötige Wissen dazu, vermittelt Ihnen das Buch.
Es enthält praktische Anleitungen, wie Sie reagieren können, wenn der Patient z. B. schwierige Themen meidet, fragwürdige Angaben macht, etwas verschweigt oder mit Suizid droht.

Weitere Informationen und Buchbestellung (bei Elsevier)

Therapie psychischer Erkrankungen - State of the Art (U. Voderholzer (Hrsg.), F. Hohagen(Hrsg.))

Alles, was für die Therapie psychischer Erkrankungen wichtig ist! Durch die jährliche Aktualisierung ist gewährleistet, dass auch neueste Forschungsergebnisse enthalten sind. Sie erhalten die aktuellen evidenzbasierten Therapieempfehlungen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen, basierend auf den erfolgreichen STATE OF THE ART-Symposien des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN), der 2020 als digitaler Kongress stattfindet. Alle Inhalte orientieren sich an den nationalen und internationalen Leitlinien.

Neu in der 16. Auflage:

  • Alle Abbildungen und Kästen jetzt farbig
  • Neue Kapitel „Psychische Erkrankungen und Schwangerschaft" und „Notfälle in der Psychiatrie"
  • Aufnahme der „Leitlinien unter Federführung der DGPPN"

Weitere Informationen und Buchbestellung (bei Elsevier)

50 Fälle Psychiatrie und Psychotherapie (K. Lieb, B. Heßlinger, N. Dreimüller, G. Jacob)

Patienten wie im echten Klinikalltag! 50 typische Fallgeschichten aus allen Bereichen der Psychiatrie und Psychotherapie, wie sie Ihnen in der Prüfungssituation und im Klinikalltag begegnen werden. Praxiswissen von der Anamnese bis zum therapeutischen Vorgehen – so verknüpfen Sie theoretisches Wissen mit konkretem Handeln!

Neu in der 6. Auflage:

  • Anleitung für gelungene inter- und intraprofessionelle Übergaben
  • Vermittlung wesentlicher Inhalte aus dem NKLM mit Extra-Übersicht für alle Kapitel
  • Neue Kapitel: unter anderem Wochenbettdepression, pathologischer Internetgebrauch, Geschlechtsdysphor

Weitere Informationen und Buchbestellung (bei Elsevier)

Intensivkurs Psychiatrie und Psychotherapie (K. Lieb, S. Frauenknecht)

Der ideale Begleiter für alle, die einen tieferen Einblick in das Fach "Psychiatrie und Psychotherapie" gewinnen wollen: Welches sind die häufigsten psychischen Erkrankungen? Welche Krankheitsbilder muss ich für Klausuren und Prüfungen draufhaben? Wie gehe ich bei der Diagnostik und Differenzialdiagnose vor? Welche Therapien schließen sich an? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen „der Lieb".

Neu in der 9. Auflage:

  • Komplett aktualisiert sowie alle wichtigen Leitlinieninhalte integriert
  • Das erste Lehrbuch mit Angabe von Effektstärken: So lässt sich die vergleichende Wirksamkeit von Pharmakotherapie und Psychotherapie besser einschätzen
  • Darstellung der Erkrankungen nach der unverändert gültigen ICD-10 und Beschreibung aller neuen Erkrankungen, die in die ICD-11 aufgenommen werden

Weitere Informationen und Buchbestellung (bei Elsevier)

Lehre im Fach Psychiatrie und Psychotherapie - Ein Handbuch (U. Voderholzer (Hrsg.))

Dieses sehr praxisorientierte Werk behandelt alle Aspekte der medizinischen Ausbildung im Bereich der psychischen Erkrankungen, wie z. B. die didaktische Gestaltung von Vorlesungen, problemorientiertes Lernen, den Einsatz von Therapeut-Patient-Rollenspielen, das Erlernen kommunikativer Kompetenzen sowie die Durchführung von Prüfungen. Das Buch enthält eine Fülle von Materialien für den praktischen Unterricht sowie zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Zusammenfassungen.

Weitere Informationen und Buchbestellung (bei Amazon)