Zu den Inhalten springen

Klinik für Neurologie und Neurophysiologie

Multiple Sklerose – aktuelle Klinische Studien

Eine Vielzahl von neuen und vielversprechenden Präparaten zur Behandlung der Multiplen Sklerose befindet sich derzeit in der klinischen Prüfung oder kurz vor der Zulassung. Hier stellen wir Ihnen die derzeit am Universitätsklinikum Freiburg durchgeführten klinischen und wissenschaftlichen Studien zur Multiplen Sklerose (MS) vor. Unser Studien-Team verfügt über eine langjährige Erfahrung in klinischen MS-Studien; alle Mitglieder besitzen ein GCP-Zertifikat („Good Clinical Practice“). Die Studien werden in enger Zusammenarbeit mit der Neuroradiologie der Universitätsklinik Freiburg durchgeführt.

Für die folgenden Studien suchen wir derzeit TeilnehmerInnen:

Studien mit offener Rekrutierung

Änderungen des zerebralen Glukosestoffwechsels bei Patienten mit MS

Rekrutierung: offen
Einschluss-Kriterien:

  • Schubförmige MS mit EDSS 0-3,5

Kurzbeschreibung: Wissenschaftliche Untersuchung. Evaluierung des zerebralen Glukosemetabolismus (Zuckerstoffwechsel) bei Patienten mit MS unter Interferon-Behandlung. Durchführung einer Positronen-Emissions-Tomographie (PET) Nuklearmedizin vor Therapiebeginn und sechs Monate danach. Fragestellung: Gibt es eine Korrelation von klinischen Verlaufsparametern der MS und dem regionalen/globalen Glukosemetabolismus im Hirn? Bei Interesse der Studie bitten wir um Kontaktaufnahme.

Laufende Studien

EXPAND-Studie

Indikation: sekundär chronische MS

Studiendauer: 2 Jahre
Rekrutierung: geschlossen

Einschluss-Kriterien:

• Aktueller EDSS-Score von 3 bis inkl. 6,5 (d.h. mit beidseitiger Unterstützung 20 Meter gehfähig)

Kurzbeschreibung:
Es handelt sich um eine internationale, multizentrische doppel-blinde randomisierte Studie der Phase III

Ansprechpartner: G. Schluh

WAKE-UP Pilotstudie

Rekrutierung: geschlossen
Kurzbeschreibung: Mentales Training für MS-Patienten mit Fatigue

Dauer: 1x pro Woche Training in der Gruppe, 6 Wochen lang

Das Training soll die Auswirkungen chronischer MS-bedingter Fatigue positiv beeinflussen und die individuelle Konzentratonsfähigkeit verbessern.

Ansprechpartnerin: G. Schluh, M.A., Psychologin

DECIDE-Studie Phase III

Indikation: Schubförmige MS

Studiendauer: 2 Jahre

Rekrutierung: geschlossen

Einschluss-Kriterien

EDSS-Score von 0-5,0
- Mind. zwei Schübe innerhalb der letzten drei Jahre, davon einer innerhalb der letzten 12 Monate oder mind. ein Schub innerhalb der letzten zwei Jahre und mind. eine neue oder KM-aufnehmende Läsion, die nicht mit dem Schubereignis zusammenhängt.  
- Keine schwerwiegenden Begleiterkrankungen (z.B. Melanom in der Vorgeschichte)
.

Ansprechpartnerin: Dr. A. Baumgartner

INFORMS-Studie; Phase III


Kontrollsubstanz: Placebo
Indikation:
Primär chronisch progrediente MS

Studiendauer: 5 Jahre

Rekrutierung: geschlossen

Einschluss-Kriterien
- Alter: 25 - 65 Jahre 
- Chronisch progredienter Krankheitsverlauf von mind. zwei bis max. zehn Jahren
- EDSS-Score 3,5 - 6,0 (d.h. mit einseitiger Unterstützung 100m gehfähig)
- Eine Mitoxantron-Vorbehandlung darf eine kumulative Gesamtdosis von 60 mg/qm Körperoberfläche nicht überschritten haben UND die letzte Behandlung muss mehr als fünf Jahre zurückliegen
- Keine Behandlung mit Cladribin oder Cyclophosphamid zu irgendeinem Zeitpunkt
- Kardiologisch und internistisch unauffällig

Kurzbeschreibung: Für MS-Patienten mit primär chronisch progredientem Verlauf bieten wir die Möglichkeit, an einer klinischen Phase III-Studie teilzunehmen. Es handelt sich um eine doppel-blinde, randomisierte, internationale Studie.

SOLAR-Studie, Phase II


Indikation: Schubförmige MS 

Studiendauer: 2 Jahre

Rekrutierung: abgeschlossen

Einschluss-Kriterien

  • EDSS-Score von 0-4,0
  • Erste MS-Symptome vor max. 5 Jahren
  • Mind. ein Schub oder eine KM-aufnehmende Läsion innerhalb der letzten 12 Monate- Keine schwerwiegenden Begleiterkrankungen (z.B. Melanom in der Vorgeschichte)

Kurzbeschreibung: Aktuelle Daten deuten darauf hin, dass ein Zusammenhang zwischen dem Vitamin D-Spiegel im Serum und der Krankheitsaktivität besteht.Bei allen Patienten wird zunächst der Vitamin D-Spiegel bestimmt. Nur die Patienten mit einem Vitamin D-Spiegel von < 150 nmol/L werden 1:1 randomisiert. Die Studie ist auf zwei Jahre angelegt. Alle Patienten stellen sich mindestens alle drei Monate zu Sicherheitsuntersuchungen vor. Bei Interesse der Studie bitten wir um Kontaktaufnahme.
Ansprechpartner: PD Dr. Oliver Stich

UMBRELLA-Studie

Indikation: Schubförmige MS
Studiendauer: Extensionsphase mit Langzeitbeobachtung

Rekrutierung: geschlossen

Kurzbeschreibung: open-label, Extensionsstudie mit Langzeitbeobachtung der Patienten aus der TRANSFORMS- und der Cardiac-safety-Phase IIIb-Studie.
Ansprechpartnerin: Dr. Lena-Alexandra Beume

ALLEGRO-Studie

In der aktuellen Open-label-Extensionsbehandlung werden vor allem die Langzeitverträglichkeit und -sicherheit geprüft.

Indikation: Schubförmige MS
Studiendauer: Extensionsphase

Rekrutierung: geschlossen

Fatigue, Kognition und Lebensqualität bei Multipler Sklerose

Rekrutierung: abgeschlossen
Einschluss-Kriterien

  • Schubförmige MS
  • Alter: 18-60 Jahre

Kurzbeschreibung: Wissenschaftliche Untersuchung. Erfassung der Lebensqualität, der kognitiven Situation und der Belastung durch eine Fatigue-Symptomatik bei Patienten mit schubförmiger MS in Abhängigkeit von der immunmodulatorischen Behandlung. Bei Interesse der Studie bitten wir um Kontaktaufnahme.

Ansprechpartnerin: Dr. Annette Baumgartner

Abgeschlossene Studien

REFINE-Studie; Phase II


Kontrollsubstanz: -

Indikation: Schubförmige MS
Studiendauer: 18 Monate
Rekrutierung: geschlossen

Venöser Blutfluss und Verteilung von zerebralen Läsionen

Rekrutierung: geschlossen
Kurzbeschreibung: Wissenschaftliche Untersuchung. Die genaue Ursache der Multiplen Sklerose ist ungeklärt. Eine Beteiligung von venösen Abflussstörungen in der Krankheitsentstehung wird kontrovers diskutiert. In dieser Studie sollen mittels venöser Ultraschall-Untersuchung und Kernspintomographie die hirnversorgenden Venen von MS-Patienten im Vergleich zu Gesunden auf mögliche Anomalien oder Engstellen untersucht werden.

Studienleiter der MS-Studien

Anfragen zu Studien

Bei Fragen zu einer Studie oder Anmeldung eines Patienten zur Teilnahme an einer Studie bitten wir um Kontaktaufnahme mit der Studienkoordinatorin Gisa Schluh oder dem jeweiligen Studienleiter.

MS Sprechstunde

Jeden Mittwoch 14.00 - 17.00 Uhr findet die MS-Sprechstunde (Beratung, klin. Studien) statt.

Anmeldung unter
Telefon: 0761-270 53450

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der MS-Ambulanz.