Zu den Inhalten springen

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

CWS

Wir überwinden Grenzen

Herzlich willkommen in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Department Chirurgie des Universitätsklinikums Freiburg.

Als universitäres viszeralchirurgisches Zentrum behandeln wir schwerpunktmäßig Patientinnen und Patienten mit komplexen Erkrankungen der inneren Organe. Zu nennen sind hier insbesondere Erkrankungen der Speiseröhre, des Magendarmtrakts, der Leber, der Bauchspeicheldrüse, der Gallenwege und der hormonbildenden Drüsen. Die chirurgische und interdisziplinäre Behandlung von Krebserkrankungen der inneren Organe stellt einen besonderen Schwerpunkt unserer Klinik dar. Von hoch spezialisierten Teams werden in unserer Klinik die modernsten chirurgischen Therapieverfahren bei bösartigen Tumoren der Speiseröhre und des Magens, der Bauchspeicheldrüse, der Leber, des Dick- und Enddarms sowie der hormonbildenden Drüsen durchgeführt. Die Behandlung beschränkt sich dabei nicht nur auf die Entfernung des Primärtumors, sondern schließt bei vielen Patienten auch die chirurgische Therapie der Tumormetastasen mit ein. In unserem Zentrum für chirurgische Metastasentherapie behandeln wir vor allem Patienten mit Lebermetastasen, Bauchfellmetastasen und Metastasen, die eine multiviszerale Therapie benötigen. Wenn Sie oder einer Ihrer Angehörigen eine solche chirurgische Therapie benötigen, kontaktieren Sie uns über unser Metastasenzentrum (www.metastasen-therapie.de)

Ein herausragendes Merkmal unserer Klinik stellen die komplexen minimal invasiven Operationsverfahren dar, wobei wir sowohl klassische laparoskopisch  als auch Roboter-assistiert operieren. Nicht nur Patienten mit gutartigen Erkrankungen, sondern zunehmend auch Patienten mit Krebserkrankungen der Speiseröhre, des Magens, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und des Dickdarms/Mastdarms werden von uns mit minimal invasiven Techniken behandelt.

Über die Behandlung von Tumorerkrankungen hinaus arbeiten an unserer Klinik speziell ausgewiesene chirurgische Teams auf den Arbeitsgebieten der Adipositaschirurgie, der Refluxchirurgie, der Kinderchirurgie, der Proktologie, der endokrinen Chirurgie, der Transplantationschirurgie, der Endoskopie und in der für die perioperative Behandlung unserer Patienten sehr bedeutenden hochmodernen chirurgischen Intensivmedizin.

Bei aller Spezialisierung und Einsatz modernster Techniken - der Mensch als Individuum steht im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns.

Ärztlicher Direktor
Prof. Dr. Stefan Fichtner-Feigl


 

Aktuelle Fernsehbeiträge:

Roboter im OP

OSYSSO - Beitrag im SWR am 07.05.2020: Roboter in Operationssälen sind längst medizinischer Alltag. odysso begleitet Chirurgen im OP und zeigt, wie sicher die neuen Operationsroboter sind und bei welchen Eingriffen sie sinnvoll eingesetzt werden.

https://www.swr.de/wissen/odysso/roboter-im-op-100.html

Darmkrebsvorsorge

SWR Landesschau Baden-Württemberg, 26.3.2020 18:45 Uhr,

Download

https://www.swrfernsehen.de/landesschau-bw/tipps/darmkrebs-darum-ist-die-vorsorge-so-wichtig-100.html

Erreichbarkeit der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie trotz COVID-19
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg
Telefon: 0761 270-28060 (Sekretariat)
Telefax: 0761 270-28040