Zu den Inhalten springen

Klinik für Innere Medizin IIGastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie und Infektiologie

Studien Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

mit laufender Rekrutierung

1368-00010-BI, 655130

Zielgruppe:
Patienten mit leichter bis mittelgradig aktiver Colitis ulcerosa trotz TNF Antikörpertherapie.
Studienziel:
Sicherheit und Wirksamkeit einer zusätzlichen Therapie mit BI 655130 einem Antikkörper gegen den IL-36 Rezeptor oder Placebo bei fortgesetzter Therapie mit TNF-Antikörpern.

Ansprechpartner:

PD Dr. P. Hasselblatt

M16-0067

Zielgruppe:
Patienten mit leichter bis mittelgradig aktiver Colitis ulcerosa trotz TNF Antikörpertherapie.
Studienziel:
Sicherheit und Wirksamkeit einer Therapie mit Risankizumab einem Interleukin 23 Antikörper oder Placebo während der Induktionphase in der klinischen Remission

Ansprechpartner:

PD Dr. P. Hasselblatt

TD-1473LTS - Startet voraussichtlich in Q4 / 2019

Zielgruppe:
Patienten mit leichter bis mittelgradig aktiver Colitis ulcerosa
Studienziel:


Sicherheit und Wirksamkeit einer Therapie mit TD-1473, eines Aktivitätenhemmers der JAK Enzyme


Ansprechpartner:

PD Dr. P. Hasselblatt

Sublimity CYC-202 – Startet voraussichtlich in Q1 / 2020

Zielgruppe:
Patienten mit leichter bis mittelgradig aktiver Colitis ulcerosa bei Unverträglichkeit oder Versagen von Standardtherapie
Studienziel:
Sicherheit und Wirksamkeit der oralen Einnahme von ST-0529 (Topisches Cyclosporin) vs. Placebo in Bezug auf das Erreichen einer klinischen Remission.

Ansprechpartner:

PD Dr. P. Hasselblatt

Fresco – Startet voraussichtlich in Q1/2020

Zielgruppe:
Patienten mit leichter bis mittelgradig aktiver Colitis ulcerosa
Studienziel:
Wirksamkeit eines oralen Mikrobiomtransfers („Stuhltransplantation“) vs. Gabe eines Mikrobiom-Sterilfiltrats vs. Placebo zur Behandlung der Colitis ulcerosa

Ansprechpartner:

PD Dr. P. Hasselblatt

GS-US-418-3895 Studie

Zielgruppe:Patienten mit mittel bis schwerem Morbus Crohn
Studienziel:Wirksamkeit und Sicherheit einer Therapie mit dem JAK1 Inhibitor Filgotinib oder Placebo (Verhältnis 2:1) zur Remissionsinduktion und Remissionserhaltung. Phase III Studie, Flyer
Ansprechpartner:PD Dr. P. Hasselblatt

M16-006

Zielgruppe:Patienten mit mittel bis schwerem Morbus Crohn
Studienziel:Sicherheit und Wirksamkeit der oralen Einnahme von Risankizumab (Interleukin-23 Antikörper) vs. Placebo
Ansprechpartner:PD Dr. P. Hasselblatt

CNTO1275CRD3007 Seavue

Zielgruppe:Patienten mit mittel bis schwerem Morbus Crohn
Studienziel:Bewertung der Sicherheit und Wirkung von Ustekinumab (Interleukin-23 Antikörper) oder Adalimumab (TNF-Blocker) nach Versagen/Unverträglichkeit für Standardtherapie / TNF-Antikörper
Ansprechpartner:PD Dr. P. Hasselblatt

CNTO1275CRD3008 Power – Startet voraussichtlich in Q4 / 2019

Zielgruppe:Patienten mit mittel bis schwerem Morbus Crohn nach Versagen einer subkutanten Ustekinumab-Therapie
Studienziel: Bewertung der Sicherheit und Wirkung von Ustekinumab (Interleukin-23 Antikörper) intravenös als Re-Inuktionstherapie nach sek. Wirkverlust einer subkutanten Ustekinumab-Therapie
Ansprechpartner:PD Dr. P. Hasselblatt
TemplaVoila Plus ERROR:

Couldn't find a Data Structure set for table/row "tt_content:125676".
Please select a Data Structure and Template Object first.
Studienassistenz / Kontakt

 

Frau Marina Linder
0761 270-32610, E-Mail

Frau Giusi Teufel:
0761 270-32613, E-Mail

Frau Dominique Brantner
0761 270-32614, E-Mail