Zu den Inhalten springen

Tumorzentrum Freiburg - CCCF

Ernährungsberatung

Wir beraten Sie zu Fragen rund um die Ernährung während und nach einer Krebstherapie und zur Krebsprävention. Rufen Sie einfach an oder mailen Sie uns.

Kontakt

Nicola Langmann
Dipl. Oec. troph.
Telefon 0761 270-77310
Montag bis Freitag 9:00 bis 13:00 Uhr
nicola.langmann@uniklinik-freiburg.de

Irmtraud Weinmann
Diätassistentin
Telefon 0761 270-77310
Montag von 7:30 bis 13:00 Uhr
und
Telefon 0761 270-33220
Dienstag, Mittwoch, Freitag von 8:00 bis 16:30 Uhr
irmtraud.weinmann@uniklinik-freiburg.de


Video auf YouTube zum Thema "Essen Sie sich gesund" von Prof. Dr. Karin Michels, Direktorin des Instituts für Prävention und Tumorepidemiologie am Uniklinikum Freiburg, vom 09.07.2014


Was ist von den sogenannten „Krebsdiäten“ zu halten? Krebspatienten stoßen im Internet, in Zeitschriften, Büchern oder auch im Bekanntenkreis immer wieder auf Tipps und Ratschläge, doch versprechen diese mehr als sie nutzen? Welche Gefahren bringen Krebsdiäten mit sich und wie können Betroffene unseriöse und einseitige Ernährungstipps erkennen? Worauf sollten Patienten achten, wenn sie sich anders und gesünder als bisher ernähren möchten?

Termin:
Dienstag, 09.01.2017, 18 bis 20 Uhr
(Termine können einzeln besucht werden)
Veranstaltungsort:
Uniklinikum Freiburg,
Klinik für Frauenheilkunde,
Raum Erxleben.
Kosten:
5 Euro
Keine Anmeldung erforderlich!

Flyer

Appetit, Geschmackswahrnehmung und die Lust am Essen können während der Chemotherapie verändert sein. Die Gründe dafür sind sehr vielfältig, doch was hilft dagegen? Was gibt es zu beachten und wie kann ich mir etwas Gutes tun?

Termin:
Dienstag, 06.02.2018, 18 bis 20 Uhr
(Termine können einzeln besucht werden)
Veranstaltungsort:
Uniklinikum Freiburg,
Klinik für Frauenheilkunde,
Raum Erxleben.
Kosten:
5 Euro
Keine Anmeldung erforderlich!

Flyer

Wissenswertes zur Ernährung bei Krebserkrankungen, 2017

Download

Flyer Ernährungsberatung, März 2016

Download

Flyer "Wie ernähre ich mich gesund?", 2014

Institut für Prävention und Tumorepidemiologie

Download

Patientenratgeber "Ernährung zur Verminderung des Krebsrisikos", 2013

Download

Noch empfehlenswert

Empfehlenswert finden wir auch das Buch von Claudia Priewasser "Diagnose Brustkrebs" mit vielen Ernährungstipps zur Gesunderhaltung. Es ist sehr ansprechend aufgemacht und gut recherchiert, viele Aspekte sind beleuchtet und v.a. auch das Thema Sport richtig betont. „Anti-Krebs-Buch“ als Subtitel fanden wir zwar trügerisch, denn es impliziert eine „Diät“, die vielleicht Krebs heilt. Aber das wird in dem Buch nicht behauptet, sondern richtig gestellt, dass es ergänzende und v.a. Rezediv-/ präventive Maßnahmen sind.
Einige Lebensmittelempfehlungen sind so zwar noch nicht ausreichend belegt, werden aber von der Abt. Naturheilkunde am Universitätsklinikum z.T. ebenfalls empfohlen und schaden sicher nicht. Die Version für Kinder ist ebenfalls empfehlenswert und kann auch gut Jugendlichen in die Hand gedrückt werden, die gern Fastfood zu sich nehmen. Vielleicht animiert sie die sehr schöne und einfache Aufmachung dazu, etwas nachzukochen.
Dass es ein bisschen Werbung gibt für einen Fruchtsäftehersteller und ein Nahrungsergänzungsmittel - darüber schauen wir hier mal hinweg.

Hier gibt es das Buch


 

 

Spendenkonto

Empfänger: Uniklinik Freiburg
Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau
IBAN DE046 8050 101 001 500 0150
IBAN  DE04680501010015000150 (kopierfreundlich)
BIC FRSPDE66
Verwendungszweck: Tumorzentrum 3411 7059 00
(bitte geben Sie den Verwendungszweck an)

Kontakt

Telefon 0761 270-77310
Montag bis Freitag 9:00 bis 13:00 Uhr
cccf.ernaehrungsberatung@uniklinik-freiburg.de