Zu den Inhalten springen

Institut für Klinische Pathologie

Grundlagen erlernen

Die Basisweiterbildung Pathologie vermittelt Grundlagen der pathologischen Diagnostik. Wir legen besonderen Wert auf eine wissenschaftlich fundierte Ausbildung. Als zukünftige/r Pathologe/Pathologin sollen Sie in der Lage sein, entscheidende Innovationen des Fachgebietes zu erkennen und in die tägliche Diagnostik zu integrieren.

In klinisch-pathologischen Konferenzen stellen Sie die Ergebnisse Ihrer Untersuchungen mit unserer Unterstützung vor und diskutieren sie in Zusammenschau mit klinischen und radiologischen Befunden. Sie haben die Gelegenheit in unserem zertifizierten Institut die Prinzipien der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements sowie den Umgang mit modernsten medizinischen Datenbanken zu erlernen.

Nach Einarbeitung führen Sie selbst Obduktionen durch und erstellen Obduktionsgutachten mit epikritischer Auswertung. Unter Aufsicht erfahrener Fachärzte/ärztinnen sind Sie Teil unseres Teams für die histopathologische Befundung, wobei eine enge Anbindung an die Makroskopie besteht. Dies ermöglicht Ihnen rasche Fortschritte im Erlernen der pathologischen Diagnostik. Bereits in der Basisweiterbildung können Sie sich an zytologischen Präparaten und Schnellschnittuntersuchungen weiterbilden. Darüber hinaus machen wir Sie mit speziellen Methoden der morphologischen Diagnostik wie Immunhistochemie und Molekularpathologie vertraut.

Die Basisweiterbildung Pathologie, wie sie hier vermittelt wird, stellt eine optimale Voraussetzung für die anschließende Facharztweiterbildung dar. Als Weiterzubildende/r in der Freiburger Pathologie erhalten Sie unser ausführliches Curriculum, das Ihnen bei der Orientierung während der Basisweiterbildung hilft. Ihre Leistungen werden in einem Logbuch erfasst und regelmäßig gemeinsam besprochen. Unser Ziel ist, Ihre Fähigkeiten zu eigenständigem Arbeiten zu fördern und Sie rasch zu einem wichtigen Mitglied unseres Diagnostikteams aufzubauen. Von Ihrer Seite sind der Wille zum überdurchschnittlichen Engagement sowie eine hohe Teamfähigkeit notwendig, um die Erfordernisse der modernen Pathologie zu bewältigen. Ihr Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen und die Freude an der Lehre setzen wir voraus.

Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. med. M. Werner

Institut für Klinische Pathologie

Universitätsklinikum Freiburg
Breisacher Straße 115a
79106 Freiburg

Tel.: +49 761 270 80060 (Sekretariat)
Fax: +49 761 270 80040
pathologie.direktion@uniklinik-freiburg.de

Postanschrift:
Postfach 214
79002 Freiburg