Zu den Inhalten springen

Klinik für Strahlenheilkunde

48. Interdisziplinäre Frühstücksfortbildung Kolorektales Karzinom

Download

Klinik für Strahlenheilkunde
Tag der offenen Tür am 14. Oktober 2017

Beginn der Veranstaltung: 11 Uhr

Vortragsprogramm:

Uhrzeit Thema Redner
12:30-12:35 Einführung / Die Strahlentherapie stellt sich vor Prof. Anca-L. Grosu
12:35-12:50 Erstbehandlung des Prostata-Ca Dr. Natalja Volegova-Neher
Dr. Simon Kirste
12.50-12.55 Rezidivbehandlung des Prostata- Ca Dr. Simon Kirste
Dr. Natalja Volegova-Neher
13.00-13.10 Brachytherapie bei Prostata- Ca Iosif Strouthos
Dr. Karl Henne
13.15-13.25 Bildgebung und experimentelle Konzepte Dr. Constantinos Zamboglou
Nasr Salman
13.30-13.40 Hormontherapie Dr. Henning Schäfer
13.45-13.55 Systemtherapie Dr. Daniel Schnell

Ende der Veranstaltung 15 Uhr

Flyer Tag der offenen Tür Klinik für Strahlenheilkunde

Download

7. Langendorff-Symposium

Am 14.-15.07.2017 findet am Universitätsklinikum Freiburg das 7. Langendorff-Symposium statt.

Thema: Prostate Cancer

Registrierung: https://www.uniklinik-freiburg.de/langendorff-symposium/registration-and-abstract-submission.html

Fortbildung: Behandlung von Tumoren im Kiefer-Gesichtsbereich

Download

FIOK Operation und Strahlentherapie des Mammakarzinoms

Download

ESTRO - Online Contouring Workshop

Link: OAR – Abdomen - 01-15 February, 2017

FACULTY Workshop Chair: Thomas Brunner

These online delineation workshops are aimed at junior clinical or radiation oncologists who want to improve their contouring skills or at more senior specialists who want to refresh and validate their knowledge and skills in this field. The workshop is limited to 30 people. Places are given on a first-come-first-serve basis.

Am 9. Dezember 2016 findet das Symposium

Oligo-Metastasierung als Chance zur Kombination von zielgerichteter lokaler und systemischer Therapie

statt. Dank der bewährten Zusammenarbeit im Rahmen der DEGRO AG Stereotaxie werden zahlreiche Experten aus der Schweiz, Deutschland und Österreich zu diesem aktuellen Themenbereich referieren.

Im Download-Flyer erhalten Sie detaillierte Infos zu Programm und Anmeldung. Als Mitveranstalter laden wir herzlich zur Teilnahme ein!

Prof. Dr. med. Anca-L. Grosu
Ärztliche Direktorin – Klinik für Strahlenheilkunde, Universitätsklinikum Freiburg

Flyer Oligo-Metastasierung: Symposium der DEGRO AG Stereotaxie (DEGRO/SASRO)

Download

21.-23. November 2016 Workshop Radiobiological Modeling

Download

Welthirntumortag am 8.6.2016

Download

SUPER-RUN – Turin 2016, 1.5.2016: Patienten und Betreuer gegen den Krebs!

Wir sind in der Spitzengruppe 2. geworden – unsere Ärzte – auf dem Foto, von links, Dr. Constantinos Zamboglou, Prof. Dr. Thomas B. Brunner und Dr. Simon Kirste setzen ein Zeichen gegen den Krebs!

Das wichtigste Ziel des Super-Run ist den Menschen bewusst zu machen, dass es möglich ist, ein gesundes Leben während und nach der Strahlentherapie zu genießen; körperlich aktiv zu bleiben ist für viele Krebspatienten eine realistische Herausforderung geworden, der sie sich mit Zuversicht und Enthusiasmus stellen möchten.
Die Teilnahmegebühr wird direkt an die ESTRO Cancer Foundation weitergegeben, die die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie die Forschung im Bereich der Radioonkologie fördert.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Vorfeld des diesjährigen Jahrestreffens der Arbeitsgruppe Stereotaxie der DEGRO möchten wir Sie wie schon bewährt zu einer kleinen Studie einladen. Da hepatozelluläre Karzinome (HCC ) unser Indikationsfeld für die Leber SBRT erweitern und wir daran arbeiten, eine prospektive Studie für diese Indikation zu aktivieren, wollten wir Sie recht herzlich dazu einladen, an einer kleinen Studie hierfür teilzunehmen. Aus unserer Erfahrung heraus, fällt die Konturierung von HCCs immer wieder schwer und hat eine typische Lernkurve. Wir haben drei Patienten mit HCC mit unterschiedlichem diagnostischen Schweregrad herausgesucht und würden gerne einen Vergleich der Konturierung dieser Läsionen durchführen wollen. Primäres Ziel ist es, die Interobserver-Variabilität bei unterschiedlichen Schweregraden zu analysieren. Darüber hinaus möchten wir einen kurzen Fragebogen erheben, mit welcher Technik Sie den jeweiligen Patienten behandeln würden. Die Ergebnisse der Konturierung möchten wir bei unserem Treffen diskutieren und bei entsprechender Beteiligung als wissenschaftliches Ergebnis der Gruppe publizieren. Die DICOM-Daten mit den CTs werden wir auf unserer Home Page in den nächsten Tagen zum Download einstellen. Wir sind davon überzeugt, dass viele interessante Ergebnisse aus dieser Studie gewinnen werden und möchte Sie alle noch einmal dazu ermuntern, sich zu beteiligen, auch wenn bisher HCC ist für Sie nicht zu den täglichen Indikationen für eine SBRT gehören sollten.

Herzliche Grüße

Thomas Brunner und Eleni Gkika

Info-Schreiben

Download

Agenda

Download

Anleitung zum Projekt

Download

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir begrüßen Sie sehr herzlich zur NOA Winter School 2015 in Freiburg, die schöne und kulturell vielfältige "Schwarzwaldmetropole"!

Wir freuen uns Ihnen innovative Konzepte und neue Erkenntnisse aus aktuellen Forschungsaktivitäten bei der Behandlung von Hirngliomen zu präsentieren und möchten Sie damit in einen kontinuierlichen Wissens- und Erfahrungsaustausch einbinden.

Spezialisten aus verschiedenen Bereichen: Chirurgie, Neurologie, Onkologie, Strahlentherapie, Pathologie und Bildgebung werden mit Ihnen zusammen über neue therapeutische Strategien bei low und high grade Gliomen diskutieren.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine interessante Veranstaltung mit vielen nützlichen Hinweisen und angeregte Meinungsaustausche.

Willkommen in Freiburg!

Prof. Dr. Anca-L. Grosu

Ärztliche Direktion
Klinik für Strahlenheilkunde
Universitätsklinikum Freiburg 

Programm

Download

7. - 10.7.2015 Summer School

Download

Intraoperative Strahlentherapie: Neue Behandlungsmethode bei Brustkrebs

Download

Ärztliche Direktorin

Prof. Dr. med. Anca-L. Grosu

Direktorin der Klinik für Strahlenheilkunde

Ärztliche Leiterin des Medizinischen Versorgungszentrums Universitätsklinikum Freiburg