Zu den Inhalten springen

Institut für Transfusionsmedizin und Gentherapie

Interessante Jobs im Institut für Transfusionsmedizin und Gentherapie Freiburg

Medizinisch*n Fachangestelle*n oder Krankenpflegehelfer*in

Die Blutspendezentrale des Instituts für Transfusionsmedizin und Gentherapie (ITG) sucht für die Gewinnung und Herstellung von Blutprodukten zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Medizinisch*n Fachangestelle*n oder Krankenpflegehelfer*in zur Unterstützung des Blutentnahmeteams sowie der Weiterverarbeitung der Spenden.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine qualifizierte Einarbeitung in ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Arbeitszeitregelungen auch in Teilzeit
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • ein breites Angebot an internen und externen Fortbildungen
  • Gesundsangebote wie z.B. Firmenfitness Urban Sports Club
  • die Tätigkeit eignet sich auch für Wiedereinsteigende
  • fachliche Anleitung zum Erwerb exzellenter Fähigkeit zur Venenpunktion

Ihre Aufgaben:

  • Punktion von Blutspendern und Entnahme von Blutspenden
  • Weiterverarbeitung der Blutspenden und Herstellung von verschiedenen Blutprodukten

Sie überzeugen durch:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als MFA oder Krankenpflegehelfer (m/w/d)
  • Erfahrung in Venenpunktion
  • Hervorragende Kundenorientierung

Die Stelle ist in Teil- oder Vollzeit zu besetzen und zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung.

Interesse? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 31.07.2020 über unser Onlineportal.

Universitätsklinikum Freiburg
Institut für Transfusionsmedizin und Gentherapie
Blutspendezentrale
Hugstetter Str. 55
79106 Freiburg

Fragen? Dann rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail:

Jessica Gampp / Alexia Fante
Funktionsdienstleitung
0761/270-73330
jessica.gampp@uniklinik-freiburg.de
alexia.fante@uniklinik-freiburg.de


Diese und weitere Stellenangebote finden Sie auf der Karriere-Seite des Universitätsklinikums Freiburg.

Institut für Transfusionsmedizin und Gentherapie

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg

Telefon: 0761 270-34800
Telefax: 0761 270-37900

Leitender Arzt Transfusionsmedizin
CRISPR/Cas9 – Einschneidende Revolution in der Gentechnik

Die Biologie erlebt zurzeit die größte Revolution seit 30 Jahren. Der Auslöser: die molekulare Schere CRIPSR/Cas. Mit ihr ist es möglich, einfach und effizient die genetische Information eines Organismus zu verändern. Das hat weitreichende Konsequenzen für unser aller Leben.
Herausgeber: Cathomen, Toni
und Puchta, Holger
Zur Verlagsinformation

Newsletter

Anfahrt

Lageplan