Zu den Inhalten springen

Interessante Jobs

Institut für Transfusionsmedizin und Gentherapie Freiburg

MTLA (m/w/d) im Team des immunhämatologischen Labors gesucht

Zur Unterstützung des Teams im Immunhämatologischen Labor suchen wir eine*n MTLA (m/w/d).

Wir bieten Ihnen:

  • eine umfassende und gezielte Einarbeitung, während der Sie Ihr neues Team, Ihren Bereich und unser Klinikum kennenlernen
  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit
  • vielfältige berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch das umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebot in unserem internen Fachbereich Fortbildung
  • hohe Arbeitsplatzsicherheit, eine attraktive Vergütung und weitere Leistungen nach dem TV-UK, wie bspw. betriebliche Altersvorsorge, Langzeitarbeitskonten sowie das JobTicket
  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz und Angebote zur Kinderbetreuung

Ihre Aufgaben:

  • immunhämatologische und blutgruppenserologische Untersuchungen für Patient*innen und Blutspender*innen (www.uniklinik-freiburg.de/itg)
  • infektserologische Untersuchungen und Virus-PCR für Blutspender*innen
  • Spezialtestungen, z.B. molekulare Blutgruppenbestimmung
  • Verwaltung, Organisation und Mitarbeit im Blutproduktedepot
  • Teilnahme am Schichtdienst (24/7) und Rufdienst

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten MTLA (m/w/d)
  • routinierter Umgang mit Labor-IT
  • dienstleistungsorientierte Kommunikation mit unseren Kund*innen
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Spaß an Teamarbeit und verantwortungsbewusstem sowie sehr sorgfältigem Arbeiten

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 06.11.2021 bevorzugt über unser Onlineportal.

Universitätsklinikum Freiburg
Institut für Transfusionsmedizin und Gentherapie
Dr. Elke Weinig
Hugstetter Str. 55, 79106 Freiburg

Fragen? Dann schreiben Sie uns:

OÄ Dr. Elke Weinig
elke.weinig@uniklinik-freiburg.de

Institut für Transfusionsmedizin und Gentherapie

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg

Telefon: 0761 270-34800
Telefax: 0761 270-37900

CRISPR/Cas9 – Einschneidende Revolution in der Gentechnik

Die Biologie erlebt zurzeit die größte Revolution seit 30 Jahren. Der Auslöser: die molekulare Schere CRIPSR/Cas. Mit ihr ist es möglich, einfach und effizient die genetische Information eines Organismus zu verändern. Das hat weitreichende Konsequenzen für unser aller Leben.
Herausgeber: Cathomen, Toni
und Puchta, Holger
Zur Verlagsinformation