Zu den Inhalten springen

Institut für Transfusionsmedizin und Gentherapie

Blutspende Freiburg

20.3.2020 NEU: Blutspende mit Termin

Die Blutspendezentrale des Universitätsklinikums bietet ab sofort Blutspenden mit Termin an. Zum einen als Service für alle Menschen mit wenig Zeit. Zum anderen gewährleisten die geplanten Spenden in der aktuellen gesellschaftlichen Ausnahmesituation, dass sich immer nur einige Menschen gleichzeitig in der Blutspende aufhalten. Hier geht's zur Terminvereinbarung. Blutspenden bleibt als notwendige Maßnahme für die Gesundheitsversorgung auch mit dem bestehenden Betretungsverbot (Ausgangssperre) gestattet.

Termine können derzeit bis zum 2. Mai 2020 eingetragen werden. Die Terminspende wird aber auch über diesen Zeitpunkt hinaus weiter angeboten werden. Bitte beachten Sie die tagesaktuellen Hinweise auf unserer Webseite.

Spontanes Blutspenden ohne Termin bleibt weiterhin möglich. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es bei der Spontanspende (wie bislang auch) zu Wartezeiten kommen kann.

Die Spende von Thrombozyten bleibt unverändert und erfolgt wie bisher nach telefonischer Terminvereinbarung.

19.3.2020 - Blutspende mit Schleuse - Erhöhte Vorsichtsmaßnahmen

Die Blutspendezentrale dankt allen Menschen, die weiterhin zur Spende kommen. Auch bei uns gelten erhöhte Vorsichtsmaßnahmen, um größtmöglichen Schutz vor Ansteckung zu bieten. Bitte stellen Sie sich darauf ein:

Im Eingangsbereich wird die Temperatur überprüft und ab einer leichten Erhöhung gilt eine Rückstellfrist von einer Woche. Sie werden zudem hier bereits nach einem möglichen Aufenthalt in Risikogebieten sowie nach Kontakt zu Personen mit Corona-Verdacht/-Erkrankung befragt. In diesen Fällten gelten vier Wochen Rückstellung. Bei einem Infekt der Atemwege gilt eine Woche Rückstellung.
Bitte füllen Sie Ihren Fragebogen im Eingangsbereich aus und warten Sie im Außenbereich (Eingang oder Garten) bis Sie aufgerufen werden. Im Wartebereich sollten sich immer nur wenige Menschen mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern aufhalten. Bitte helfen Sie uns, indem Sie diese Vorgaben einhalten.
Vielen Dank, Ihr Team von der Blutspende

Bitte beachten: Zusätzliche Rückstellungen

Aufgrund der aktuellen Lage gelten zusätzliche Rückstellungsgründe:
Vier Wochen Rückstellung für Reiserückkehrer aus Ägypten: ganzes Land, Frankreich: Region Grand Est (diese Region enthält Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne), Iran: ganzes Land, Italien: ganzes Land, Österreich: Bundesland Tirol, Schweiz: Kantone Tessin, Waadt und Genf, Spanien: Regionen Madrid, Navarra, La Rioja und Paìs Vasco Südkorea: Daegue und die Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang), USA: Bundesstaaten Kalifornien, Washington und New York
Personen, die Kontakt zu Coronavirus-Erkrankten und -Verdachtsfällen hatten, werden für vier Wochen von der Blutspende zurückgestellt. Bitte informieren Sie sich hier auf der Website zu den Bedingungen für Reiserückkehrer unter "Darf ich Blut spenden" oder kontaktieren Sie unsere Spendeärztinnen telefonisch unter: 0761 270 73350.

Suppenaktion: Leider abgesagt

Für den 23. und 24. März sowie den 30. und 31. März muss unser leckeres Pausenangebot aufgrund der erhöhten Vorsichtsmaßnahmen leider entfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Willkommen zur Blutspende im Universitätsklinikum Freiburg

Sie sind gefragt - nämlich als Lebensretter! Eine Blutspende ist einfach und sinnvoll und bedeutet für die Empfänger eine unschätzbare Hilfe. Werden Sie Teil der solidarischen Gemeinschaft und kommen Sie zur Blutspende. Unten sehen Sie, ob Sie zusätzlich zum guten Gefühl auch noch eine Sonderaktion erwartet. Wir freuen uns auf Sie! (Die Blutspendezentrale auf Google Maps)

 

Blutspendepass Wacken Open Air: schon 250 Pässe ausgegeben

In neun Monaten haben sich insgesamt 250 Blutspenderinnen und Blutspender einen zweiten Spenderpass zugelegt, nämlich den Blutspendepass des Wacken Open Air. Jede Blutspende wird hier per Stempel vermerkt. Nach sechs Spenden erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das exklusive Wacken Blood Sponsor-T-Shirt. Einfach an der Anmeldung nach dem neuen Pass fragen! Mehr zur Aktion hier.

Infos für Neuspender

Zur Blutspende sind gesunde Menschen im Alter von 18 bis 68 Jahren zugelassen (Neuspender ab 60 Jahren und Menschen über 68 nach individueller Beurteilung durch den Spendearzt).

Es ist uns wichtig mit Neuspendern ein ausführliches Gespräch zu führen. Deshalb bitten wir Sie, mindestens anderthalb Stunden vor Ende der Öffnungszeiten zu kommen.

Unter Spenden-Infos  können  sich alle Interessierten  vorab über die Blutspende informieren und den Spenderfragebogen ausfüllen. Das spart Zeit im Spendenablauf.

Bitte bringen Sie zu jeder Blutspende Ihren Personalausweis sowie Ihren Blutspenderausweis (sofern vorhanden) und den Impfpass mit.

Blutspende - Der Film

Sie wollen noch mehr gute Gründe für die Blutspende erfahren? Sehen Sie sich den Film unserer blutspende-begeisterten Studierenden an!

Unsere Öffnungszeiten:
Montag | Dienstag   8-15 Uhr
Mittwoch | Donnerstag 12-19 Uhr
Freitag | Samstag   8-13 Uhr

Karfreitag und Ostermontag geschlossen

So erreichen Sie uns:

E-Mail
blutspende@uniklinik-freiburg.de

Telefon
Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr
+49 761 270 44 444

Blutspendezentrale 
Haus Langerhans
Hugstetter Str. 55 | 79106 Freiburg

Anfahrt
Lageplan
Datenschutzerklärung des ITG

Kontakt

Dr. Markus Umhau
Leitender Arzt Transfusionsmedizin
Ärztlicher Leiter Blutspendezentrale

Telefon +49 761 270 73340
Telefax +49 761 270 32950

markus.umhau@uniklinik-freiburg.de

Jessica Gampp
Funktionsdienstleitung
Blutspendezentrale

Telefon +49 761 270 73330
Telefax +49 761 270 32950

jessica.gampp@uniklinik-freiburg.de

Alexia Fante
Stellv. Funktionsdienstleitung
Blutspendezentrale

Telefon +49 761 270 73330
Telefax +49 761 270 32950

alexia.fante@uniklinik-freiburg.de

Stefanie Pfanner
Sekretärin Blutspendezentrale

Telefon +49 761 270 73341
Telefax +49 761 270 32950

stefanie.pfanner@uniklinik-freiburg.de