Zu den Inhalten springen

Beteiligte Institutionen

Institut für Immundefizienz

Das Institut für Immundefizienz (IFI) ist mit vier Forschungsgruppen am CCI beteiligt. Außerdem gehören mit der Advanced Diagnostic Unit (ADU) und der Genetics & Genomics Unit zwei Diagnostikmodule zum IFI. Zusätzlich ist hier die Clincal Research Unit (CRU) angesiedelt.

Klinik für Rheumatologie und klinische Immunologie

In der Klinik für Rheumatologie und klinische Immunologie des Universitätsklinikums Freiburg befindet sich unsere Immunologische Erwachsenenambulanz.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Darüber hinaus beteiligt sich die Klinik für Rheumatologie und klinische Immunologie mit fünf Forschungsgruppen am CCI.

Institut für Transfusionsmedizin und Gentherapie

Das Institut für Transfusionsmedizin und Gentherapie (ITG) ist mit drei Forschungsgruppen am CCI beteiligt. Deren Ziel ist es Immundefizienz-Erkrankungen in Zellmodellen zu modellieren und Erkenntnisse aus den beiden Schwerpunkten der Molekularen und Zellulären Immundefizienz in innovative Therapiekonzepte umzusetzen.

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin (ZKJ) des Universitätsklinikums Freiburg sind die Klinik für Allgemeine Kinder- und Jugendmedizin sowie die Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie Mitglieder des CCI. Hier befindet sich unsere Immunologische Kinderambulanz. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Mitglieder