Zu den Inhalten springen

Centrum für Chronische Immundefizienz - CCI

Epidemiologie

Die Forschungsgruppe Epidemiologie beschäftigt sich mit dem Thema Infektanfälligkeit in der allgemeinen Bevölkerung. Zunächst einmal interessiert uns wie viele Menschen von einer erhöhten Infektneigung betroffen sind und wie sich diese von Personen unterscheiden, die selten an Infekten leiden. Neben Lebensstil- und Umweltfaktoren, die das Infektrisiko beeinflussen, wollen wir auch so genannte Biomarker für Infektanfälligkeit identifizieren. Ein mittelfristiges Ziel ist die Durchführung von Interventionsstudien, um Maßnahmen zu evaluieren, die zu einer Steigerung der Lebensqualität bei Risikopatienten führen können.

Häufigkeit von Atemwegsinfekten in der Durchschnittsbevölkerung

  • Status: geschlossen

Vergleichende Untersuchung zwischen einer Gruppe mit hoher und einer Gruppe mit niedriger Anfälligkeit für Atemwegsinfekte

  • Status: geschlossen

  • Status: offen

Kontakt

PD Dr. rer. nat. Alexandra Nieters
Telefon 0761 270 - 78 150

alexandra.nieters
@uniklinik-freiburg.de

  • .