Zu den Inhalten springen

Diagnostik

Gefäßdiagnostik-Arterien

  • Klinisch / Fußpulse (A. dorsalis pedis, A. tibialis posterior, A. femoralis)
  • Doppler (Knöchel/Arm-Index > 1)
  • Transcutane Sauerstoffmessung (> 30 mmHg)
  • Duplexsonographie
  • Angiographie

Gefäßdiagnostik-Venen

  • Duplexsonographie
  • Venenfunktionstest (Verschlussplethysmographie)
  • Transcutane Sauerstoffmessung (> 30 mmHg)
  • Phlebographie

Histologie

  • Ulkusrandbiopsie zum Ausschluss einer Vaskulitis/Malignoms

Mikrobiologie

  • Unterscheidung Kolonisation/Infektion: Klinische Infektzeichen (Rötung, Schwellung, Schmerzen, Eiter, Temperatur, Leukozytose)
  • Unterscheidung lokaler, regionaler, systemischer Infekt
  • Bakterien/Pilze
  • Abstrich ausreichend (in 80% Übereinstimmung mit Biopsie)
  • Initialer Abstrich zum Nachweis multiresistenter Keime
  • Antibiotikatherapie falls erforderlich kalkuliert (Elobact® oder Tavanic®). Beginn unter stationären Bedingungen i.v., rasches Umsetzen auf orale Gabe

Röntgen nativ

  • Ausschluss einer Osteomyelitis

MRT

  • Ausschluss einer Osteomyelitis bei unklarem Befund
Ansprechpartner

Dr. Ruth Sybille Mayer
Funktionsoberärztin
ruth.mayer@uniklinik-freiburg.de

Dr. Bernd Jänigen
Oberarzt
bernd.jaenigen @uniklinik-freiburg.de

Anmeldung Sprechstunde:
Frau Schultis oder Frau Gerber
Tel: 0761 270-25480