Zu den Inhalten springen

Post-COVID Ambulanz für Patient*innen mit neurologischen Symptomen nach COVID-19-Infektion

Post-COVID Ambulanz für Patient*innen mit neurologischen Symptomen nach COVID-19-Infektion

Zu den häufigen neurologischen Symptomen nach durchgemachter COVID-19-Infektion zählen Gedächtnis-, Aufmerksamkeits- und Merkfähigkeitsstörungen, mentale und körperliche Fatigue, Kopfschmerzen sowie Geruchs- und Geschmacksstörungen.

Diagnostik in der neurologischen Post-COVID Ambulanz

Alle Patienten werden ausführlich neurologisch untersucht. Je nach Fragestellung können darüber hinaus umfangreiche Untersuchungen durchgeführt werden wie beispielsweise:

  • Neurokognitive Testung
  • Geruchs- und Geschmackstestung
  • Wenn nötig Initiierung einer erweiterten Diagnostik mittels Bildgebung, Blutabnahme und Lumbalpunktion.

Die Vorstellung in dieser Sprechstunde ist nur nach nachgewiesener SARS-COV2-Infektion und frühestens vier Wochen nach vollständiger Genesung von Akutsymptomen wie Fieber, Husten und Luftnot möglich.

Terminvereinbarung

Anmeldung von gesetzlich versicherten Patienten zur Behandlung ist nur durch die niedergelassenen Ärzte möglich!

Der enstprechende Anmeldebogen ist am Bildschirm ausfüllbar (hier herunterladen)  per Fax an: 0761-27053380

Wahlleistungspatienten melden sich bitte unter:

Tel: 0761-270 53060     Fax: 0761-270 53100

 

Team

PD Dr. med. Jonas Hosp (Leitung)

Dr. med. Nils Schröter

Dr. med Lea Walter

Anmeldung und Einweisung für Ärzte und Krankenhäuser