Zu den Inhalten springen

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Amputationsmedizin

In der Sprechstunde für Amputationsmedizin behandeln wir Patient*innen nach traumatischen, septischen und ischämischen (i.d.R. Major-) Amputationen und Exartikulationen der oberen und unteren Extremität. Die Spezialsprechstunde hat das Ziel, Patient*innen nach Amputation optimal zu versorgen und zu betreuen. Hierzu steht ein interdisziplinäres Team aus Medizinern und Orthopädietechnikern zur Verfügung. Die Sprechstunde erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Schmerzzentrum, der Physiotherapie und der Ergotherapie sowie weiteren Disziplinen. Ziel ist die kontinuierliche Begleitung der Patient*innen vor und nach Amputationen durch eine ganzheitliche Beratung und die interdisziplinäre Erarbeitung eines Therapie- und Rehabilitationskonzeptes. Die Verlaufskontrollen dienen der postoperativen Amputationsnachsorge mit Kontrolle bzw. Optimierung der prothetischen Versorgung, Hilfsmittelversorgung und Funktionsdiagnostik. Orientiert an den Wünschen und Bedürfnissen unserer Patient*innen soll die Mobilität, Selbständigkeit und Teilhabe am Leben in der Gesellschaft gesichert werden. Wir arbeiten eng mit niedergelassenen Kollegen, Rehabilitationseinrichtungen und Berufsgenossenschaften zusammen. Ihre heimatnahen Therapeuten und Orthopädietechniker*innen sind in unserer Sprechstunde gern willkommen.
 

Behandlungsspektrum:

  • Präoperativ zur Planung einer Gliedmaßenamputation oder -exartikulation
     
  • Postoperativ zur Amputationsnachsorge
    • Wundkontrolle
    • Stumpfprobleme
       
  • Postoperativ zur Hilfsmittelversorgung
    • Stumpfkonditionierung
    • Prothesenanpassung/-beratung
       
  • Postoperativ zur Funktionsdiagnostik bei z.B.
    • Insuffizienter Prothesenversorgung
    • Beschwerden der angrenzenden Gelenke
    • Asymmetrischen Belastungen und Überlastungsbeschwerden
       
  • Postoperativ zur interdisziplinären Behandlung bei z.B.
    • (Phantom-) Schmerzen
    • Stumpfkomplikationen (Neurome, Druckulcera, etc.
       
  • Beratung zur beruflichen und sozialen Teilhabe
     

Sprechstunde

Donnerstag 8.30 - 14 Uhr

Sportorthopädie und Sporttraumatologie

Anmeldung: Arbeits- und Bewegungsmedizin (Barrierefrei) oder Sportorthopädie

Terminvereinbarung Sprechstunde

hier klicken

Ansprechpartner

PD Dr. med. Eva Johanna Kubosch
Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie

E-Mail: johanna.kubosch@uniklinik-freiburg.de