Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Unsere Ambulanzen

Unsere ambulante medizinische Versorgung mit Spitzenleistungen!

Als Maximalversorger in der Region sind bei uns alle Fachgebiete der Medizin vertreten. Wodurch wir Ihnen vielfältige Einsatzmöglichkeiten in unseren Ambulanzen bieten können. Überzeugen Sie sich selbst:

In unserem Department sind alle Bereiche der Chirurgie integriert. Dadurch werden für unsere Patient*innen eine gezielte Untersuchung und eine umfassende Beratung mit kurzen Wegen möglich - die Voraussetzung für eine optimale Behandlung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns - wir freuen uns auf Sie!

weitere Informationen zu unserem Department

Unsere Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie ein Traumazentrum der Stufe I: Als Einrichtung der Maximalversorgung stehen wir 24 Stunden am Tag für Notfallpatient*innen mit Verletzungen aller Schweregrade bereit. Gerade bei Schwerstverletzten können Minuten entscheidend sein, daher sind sämtliche Fachabteilungen in die unfallchirurgische Diagnostik und Frühversorgung entsprechend den modernsten Standards der Medizin eingebunden.

Unsere Klinik ist darüber hinaus Anlaufstelle für Patient*innen mit Erkrankungen, Fehlbildungen und Verletzungen des gesamten Bewegungsapparates, vom Säugling bis zum Seniorenalter. So kommen zu den rund 22.000 ambulant versorgten Notfällen weitere 25.000 geplante ambulante Behandlungen, mehr als 5.000 Patient*innen werden darüber hinaus von unserem Team aus 45 Ärzten und 79 Pflegemitarbeitenden stationär behandelt.

weitere Informationen zu unserer Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Unser Department besteht aus verschiedenen spezifischen Kliniken, z.B. Klinik für Innere Medizin I bis IV. Hierdurch bietet sich für Sie ein breites Spektrum an pflegerischen Tätigkeiten an - gerne stellen wir uns vor!

weitere Informationen zu unserem Department

Der Schwerpunkt unserer Klinik ist die Behandlung von soliden Tumorerkrankungen, gut- und bösartigen Erkrankungen des Blutes und Knochenmarkes sowie Gerinnungsstörungen.

Unsere wichtigste Aufgabe ist die fachlich und menschlich kompetente Betreuung unserer Patienten. Eine ausführliche Beratung und menschliches Engagement seitens unseres Teams gehören daher zum Selbstverständnis der Klinik für Innere Medizin I.

weitere Informationen zu unserer Klinik für Innere Medizin I

Die Schwerpunkte unserer Klinik liegen in der interdisziplinären Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Verdauungsorgane, der Leber, des Hormonsystems sowie von Infektionskrankheiten.

weitere Informationen zu unserer Klinik für Innere Medizin II

Das Wohl unserer Patienten steht im Zentrum unseres Handelns. Eine enge fächerübergreifende Zusammenarbeit ermöglicht es uns, Patienten mit den verschiedensten internistischen Erkrankungen zu behandeln und dabei als Maximalversorger das gesamte Spektrum an Diagnostik und Therapie anzubieten. Sowohl unser pflegerisches als auch unser ärztliches Personal garantiert rund um die Uhr eine qualitativ hochwertigste Versorgung.

Hinweis: kein Einsatz auf der Normalstation möglich

weitere Informationen zu unserer Klinik für Innere Medizin III

Im Mittelpunkt unserer gemeinsamen pflegerischen und ärztlichen Bemühungen stehen Patienten mit Nieren- und Hochdruckerkrankungen. Wir tun alles, um dem kranken Menschen durch unsere fachliche Kompetenz und Erfahrung eine nach neuesten Erkenntnissen der Medizin optimale Behandlung zukommen zu lassen.Der große Einsatz und die Fähigkeiten seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat der Freiburger Nephrologie eine Spitzenposition unter den nephrologischen Kliniken in Deutschland und Europa eingebracht. Wir sind bestrebt, diese exzellente Position zu wahren und auszubauen.

weitere Informationen zu unserer Klinik für Innere Medizin IV

In unserer Klinik betreuen wir Patientinnen und und Patienten mit verschiedensten Erkrankungen, die nur, hauptsächlich oder auch die Lungen befallen können. Um der Vielzahl der unterschiedlichen Erkrankungen gerecht werden zu können, haben wir in unserer Klinik verschiedene Schwerpunkte entwickelt. 

weitere Informationen zu unserer Klinik für Pneumologie

Unsere Klinik ist Anlaufstelle für Patient*innen mit Erkrankungen des Immunsystems, insbesondere Autoimmunerkrankungen bzw. entzündlich-rheumatische Krankheiten. In Kooperation mit den anderen Abteilungen des Universitätsklinikums bieten wir die gesamte Palette rheumatologisch-immunologischer Diagnostik und Therapie auf höchstem Niveau.

Patient*innen, die auf herkömmliche Behandlungsstrategien nicht ansprechen, stehen über unser Therapiestudienzentrum neue, innovative Therapieansätze zur Verfügung. Zudem werden in unserem assoziierten Centrum für Chronische Immundefizienz (CCI) Patienten mit primären Immundefekten nach neuesten Erkenntnissen der Forschung betreut.

weitere Informationen zu unserer Klinik für Rheumatologie und Klinische Immunologie

In unserem Department sind alle Bereiche der psychischen Diagnostik und Therapiemöglichkeiten integriert. Dadurch werden für unsere Patient*innen eine gezielte Untersuchung und eine umfassende Beratung mit kurzen Wegen möglich - die Voraussetzung für eine optimale Behandlung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns - wir freuen uns auf Sie!

weitere Informationen zu unserem Department

In die allgemeine Hochschulambulanz werden Patient*innen von niedergelassenen Ärzten, insbesondere von Nervenärzten oder von sozialpsychiatrischen Diensten/teilstationären Institutionen zur Diagnostik, Differentialdiagnostik und/oder Behandlung überwiesen. Zweitens versorgt unsereAmbulanz Notfälle, die von den verschiedenen Rettungsdiensten, der Polizei etc. vorgestellt werden oder die selbst kommen. Außerhalb der Ambulanzdienstzeiten übernehmen der Arzt vom Dienst und der Oberarzt im Hintergrund die Notfallversorgung, die dadurch lückenlos gewährleistet ist.

weitere Informationen zu unserer Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Die erste Anlaufstelle ist unsere Ambulanz, in der eine ausführliche Diagnostik erfolgt. In Abhängigkeit von der Art und Schwere der Symptomatik, Behandlungsvorerfahrungen und den Wünschen von Patient*innen kann eine ambulante, tagesklinische oder stationäre Therapie indiziert sein.

weitere Informationen zu unserer Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Zu uns kommen Kinder und Jugendliche mit vielfältigen Erkrankungen, angefangen von Depression und Angsterkrankungen über Essstörungen, schwerwiegenden Sucht- und Persönlichkeitsstörungen bis hin zu schweren Lebenskrisen.

weitere Informationen zu unserer Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik im Kindes- und Jugendalter

Der Pflegedienst unserer Klinik für Augenheilkunde stellt einen bedeutenden Partner im multiprofessionellen Team dar. Durch kontinuierliche Weiterentwicklung im fachlichen als auch organisatorischen Bereich ist unser Anspruch eine hohe Pflegequalität zu bieten, um eine optimale Versorgung der Patient*innen im stationären, ambulanten und operativen Bereich zu ermöglichen.

Unser Pflegefachpersonen im stationären Bereich tragen maßgeblich zu einer sicheren prä- und postoperative Versorgung der Patienten*innen bei. Darüber hinaus unterstützen sie den Behandlungsprozess, indem sie Informations- und Versorgungsbedarfe unserer Patienten*innen frühzeitig erkennen und adäquate Maßnahmen einleiten. Ergänzt durch ein zeitnahes und adäquates Entlassungsmanagement trägt unser Pflegedienst zur sicheren Weiterversorgung der Patienten*innen bei.

Klinik für Augenheilkunde

Wir sind auf die Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Haut, der hautnahen Schleimhäute sowie des oberflächlichen Venensystems spezialisiert. Wir verfügen über alle modernen diagnostischen und therapeutischen Verfahren, um diese Krankheiten zu untersuchen und zu behandeln.

Im ambulanten Bereich stehen neben der allgemeinen Hochschulambulanz Spezialsprechstunden für Allergologie, Hauttumore, operative Dermatologie, Laser- UV-Licht-Behandlungen, Autoimmunerkrankungen und Erbkrankheiten der Haut zur Verfügung. Unser Kompetenzzentrum fragile Haut ist spezialisiert auf die Diagnostik und Behandlung von Krankheiten, die mit Blasenbildung der Haut einhergehen, und auf Problemwunden.

unsere Klinik für Dermatologie und Venerologie

In unserer Klinik für Frauenheilkunde werden alle Fachgebiete der Frauenheilkunde abgedeckt. Bspw. haben wir Spezialambulanzen sowie operative Stationen. Unser hochqualifizierte Pflegeteams sorgen jeden Tag für die bestmögliche Pflege und Betreuung. Dabei legen wir großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Pflege.

Klinik für Frauenheilkunde

Pflege in unserer HNO-Heilkunde stellt einen bedeutenden Partner im multiprofessionellen Team dar. Durch kontinuierliche Weiterentwicklung im fachlichen als auch organisatorischen Bereich ist unser Anspruch eine hohe Pflegequalität zu bieten, um eine optimale Versorgung der Patienten*innen im stationären, ambulanten und operativen Bereich zu ermöglichen.

unsere Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Unser Department besteht aus verschiedenen spezifischen Kliniken, z.B. Klinik für Allgemeine und Kinder- und Jugendmedizin. Hierdurch bietet sich für Sie ein breites Spektrum an pflegerischen Tätigkeiten - gerne stellen wir uns vor!

Unsere speziell ausgebildeten Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*innen berücksichtigen die entwicklungsbedingten Besonderheiten der Früh- und Neugeborenen, der Klein-, und Schulkinder, aber auch der Jugendlichen. Sie verfügen über die spezifischen Kompetenzen, Kenntnisse und Fähigkeiten, die in der Kinder- und Jugendmedizin wichtig sind. Wir arbeiten fast ausschließlich dreijährig examinierte Kinderkrankenpflegekräfte. Viele Pflegekräfte verfügen zudem über eine Fachweiterbildung. Neben regelmäßigen pflegespezifischen und medizinischen Fortbildungen wird die fachliche Expertise unserer Mitarbeiter*innen kontinuierlich durch eine Pflegeexpert*in überprüft und weiter entwickelt.

Wir gehen auf die individuellen Bedürfnisse unserer kleinen und jugendlichen Patient*innen ein, pflegen sie bei akuten und chronischen Erkrankungen. Wir sind aber auch für die Familie und deren Fragen da, begleiten, beraten und unterstützen sie. Die Kinderkrankenpflege arbeitet eng mit anderen Berufsgruppen wie Kinderärzt*innen, Psycholog*innen, Lehrer*innen, Physiotherapeut*innen sowie Erzieher*innen zusammen, um unsere Patient*innen ganzheitlich betreuen zu können.

weitere Informationen zu unserem Department
 

Wir sind Ihr Partner für die Behandlung verschiedenster Krankheiten des Kindes- und Jugendalters - sei es im akuten Notfall 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr, sei es mit einer chronischen Krankheit oder unklaren Beschwerden, bei denen bisher keine Diagnose gestellt werden konnte.

Wir bieten Ihnen eine kindgerechte Versorgung nach modernsten medizinischen Erkenntnissen mit möglichst kurzer stationärer Verweildauer sowie tragfähigen Strukturen für die tagesstationäre und ambulante Weiterbetreuung. Wir betreuen unsere Patient*innen ganzheitlich zusammen mit den Eltern, mit unserem Team aus Ärzt*innen, Kinderkrankenpfleger*innen, Psycholog*innen und Pädagog*innen.

weitere Informationen zu unsere Klinik für Allgemeine Kinder- und Jugendmedizin

Wir betreuen Kinder und Jugendliche mit Verletzungen, Fehlbildungen oder Krankheiten, welche das Gehirn, die Nerven oder die Muskeln betreffen.

Neben der Versorgung akuter Erkrankungen, die wieder vollständig ausheilen können, gehört es zu unseren Aufgaben, Entwicklungsstörungen und chronische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen zu erkennen und optimal zu behandeln. Die Betreuung der Patient*innen und Familien erfolgt in der Neuropädiatrischen Ambulanz mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum oder im Rahmen eines stationären Aufenthaltes. Für diese Aufgaben steht Ihnen ein interdisziplinäres Team von hochqualifizierten Mitarbeiter*innen zur Verfügung.

weitere Informationen zu unsere Klinik für Neuropädiatrie und Muskelerkrankungen

Wir behandeln in der Ambulanz und im stationären Bereich jährlich mehr als 4.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern. Dabei ist es uns wichtig, jedem Patient*innen eine Therapie zu bieten, die auf sein Krankheitsbild zugeschnitten ist und die die Möglichkeiten der Medizin und Erkenntnisse der Wissenschaft ausschöpft. Gleichzeitig wollen wir unseren Patient*innen und deren Eltern ein persönliches, offenes Umfeld schaffen, das den Genesungsprozess unterstützt. Intensive Beratungsgespräche gehören ebenso dazu, wie die Mitaufnahme eines Elternteils bei kleineren Kindern, die stationär betreut werden, oder die Unterkunft im benachbarten Elternhaus.

weitere Informationen zu unsere Klinik für Angeborene Herzfehler und Pädiatrische Kardiologie

Wir behandeln Kinder und Jugendliche mit gut- und bösartigen Bluterkrankungen und Tumoren ambulant und stationär. Im Fokus steht die umfassende Versorgung unserer Patienten, dabei arbeiten Ärzte verschiedener Fachdisziplinen mit dem Pflegepersonal und anderen Fachkräften, aber insbesondere auch mit den Eltern eng zusammen.

Nach einer ausführlichen Diagnostik, die neben den modernen bildgebenden Verfahren (Ultraschall, Röntgen, MRT, Szintigraphie) auch eine Gewebeuntersuchung umfassen kann, wird fachübergreifend ein Behandlungsplan erstellt. Über große Erfahrung verfügt unsere Klinik bei der Knochenmark- oder Blutstammzelltransplantation. Je nach Art der Erkrankung werden patienteneigene Stammzellen (autologe Transplantation) oder solche einer anderen Person (allogene Transplantation) verwendet.

weitere Informationen zu unsere Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Wir sind ein Team – unabhängig von der Profession und von Hierarchien!

  • spannende und vielfältige Tätigkeiten
  • vielfältige Qualifizierungsmöglichkeiten
  • tolle Kolleg*innen auf die Sie sich jederzeit verlassen können
  • enge fächerübergreifende Zusammenarbeit zum Wohle unserer Patient*innen
  • bei uns werden innovative pflegerische Projekte umgesetzt

Werden Sie Teil unseres Pflegeteams!

Pflege ist eine verantwortungsvolle Tätigkeit, bei der zu jeder Zeit die Handgriffe stimmen müssen. Unsere Patient*innen pflegen wir zuverlässig und einfühlsam, denn die Patient*innen stehen für uns immer an erster Stelle. Um dies immer leisten zu können bieten wir unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, neben den speziellen Fort- und Weiterbildungen, ein umfangreiches, ergänzendes Seminarangebot.

Mit viel Herz und Verstand geben wir jeden Tag unser Bestes zum Wohle der Patient*innen und ihren Angehörigen.

Unsere Mitarbeiter*innen zu qualifizieren und sie bestmöglich auf ihren Berufsalltag vorzubereiten ist für uns eine Herzensangelegenheit. Daher bieten wir unseren Mitarbeiter*innen ein umfassendes Angebot an Aus-, Fort- und Weiterbildungen

Universitätsklinikum Freiburg

Pflegedirektion
Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon 0761 270-73390
pflegedirektion@uniklinik-freiburg.de

Pflegedirektor

Helmut Schiffer
Telefon: 0761 270-34000
helmut.schiffer@uniklinik-freiburg.de

stv. Pflegedirektorin
Stefanie Bieberstein

Stefanie Bieberstein
Telefon: 0761 270-21213
stefanie.bieberstein@uniklinik-freiburg.de