Zu den Inhalten springen

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Klinischer Schwerpunkt

Suchterkrankungen

Eine Suchterkrankung bedeutet eine große Belastung für betroffene Patienten aber auch Angehörige und sein soziales Umfeld. Unsere Klinik hat mehrere klinische Angebote für Patienten mit Abhängigkeitserkrankungen und befasst sich in der Forschung auch mit Möglichkeiten, Therapieangebote zu verbessern oder das frühzeitige Erkennen von Suchterkrankungen zu ermöglichen.

Angebote für Betroffene

An unserer Klinik gibt es insbesondere Angebote für Patienten mit Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit sowie für Patienten, die mit dem Rauchen aufhören wollen.

Falls bei Ihnen ein solches Problem vorliegt, können sich unserer Suchtsprechstunde zu einer Diagnostik und Beratung über weitere Therapie vorstellen. Auf unserer Suchtstation führen wir einen qualifizierten Entzug bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit durch. Im Anschluss daran kann eine weitere Betreuung über unsere Institutsambulanz erfolgen.

Derzeit haben wir kein Angebot für Abhängige von illegalen Drogen. Im Rahmen des Suchthilfenetzwerkes der Stadt Freiburg steht unsere Klinik in regelmäßigem Austausch mit den Suchtberatungsstellen in Freiburg, vielen Hausärzten und Kliniken in Freiburg und Umgebung.

Falls Sie sich fragen, ob Sie mit Ihrem Arzt über Ihren Alkoholkonsum sprechen sollten, können Sie hier einen einfachen Selbsttest durchführen.

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Hauptstraße 5
79104 Freiburg

Information: 0761 270-65010


Die Klinik in Bildern

Bildergalerie