Zu den Inhalten springen

Klinik für Strahlenheilkunde

Die Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) zeichnet auf ihrer 19. Jahrestagung in Berlin vom 9. bis 12. Mai 2013 acht Persönlichkeiten aus, die durch ihre Forschungsarbeiten die Behandlungsmöglichkeiten für Krebspatienten verbessern. Allen prämierten Arbeiten ist gemeinsam, dass sie aktuelle Behandlungsmethoden produktiv erweitern und optimieren oder Ausblicke auf eine effektive Behandlung von morgen geben. Im Rahmen des diesjährigen DEGRO Kongresses wurden acht Preise für wissenschaftliche Forschung vergeben - wir freuen uns sehr, dass der Dissertationspreis an Frau Dr. Sabine Bucher, Universitätsklinikum Freiburg, für ihre Doktorarbeit: "F-18-Fluoromisonidazol-PET zur Evaluation der Hypoxie in Kopf-Hals-Tumoren im Verlauf einer primären Radiochemotherapie" verliehen wurde.

DEGRO Dissertationspreis

Download

Laut einem Ranking des Nachrichtenmagazins Focus (Ausgabe 21/13) zur Strahlentherapie gehört die Klinik für Strahlenheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg zu den besten in ganz Deutschland. Spitzenergebnisse bekam die Klinik unter der Leitung der Ärztlichen Direktorin Prof. Dr. Anca-Ligia Grosu unter anderem in den Bereichen Reputation, medizinische Qualität, Pflegequalität und Patientenzufriedenheit. In dem zum Ranking zugehörigen Beitrag des Focus wurde besonders die für die Patienten maßgeschneiderte Therapie der Klinik für Strahlenheilkunde hervorgehoben.

Ärztliche Direktorin

Prof. Dr. med. Anca-L. Grosu

Direktorin der Klinik für Strahlenheilkunde

Ärztliche Leiterin des Medizinischen Versorgungszentrums Universitätsklinikum Freiburg