Zu den Inhalten springen

Zentrum für Kinder- und JugendmedizinKinderklinik

Ihre Spezialist*innen für Blutstammzelltransplantation

Eine Blutstammzelltransplantation oder auch Knochenmarktransplantation ist eine komplexe Therapie, mit der sowohl Patient*innen mit bösartigen Erkrankungen (Leukämien/Lymhome/Tumore) als auch Patient*innen mit Störungen der Blutbildung oder des Immunsystems und einigen Stoffwechselerkrankungen behandelt werden können. Wir können Betroffenen abhängig von der Diagnose, dem Stadium der Erkrankung und der Spenderverfügbarkeit alle etablierten Transplantationsverfahren anbieten. Für die Betreuung der Patient*innen und ihrer Familien steht ein multiprofessionelles Team aus Ärzt*innen, Kinderkrankenpfleger*innen, Apotheker*innen, Psycholog*innen, Sozialarbeiter*innen, Erzieher*innen und Physiotherapeut*innen bereit.  

Das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Durchführung dieser komplexen Therapieverfahren. Es war eines der ersten pädiatrischen Stammzelltransplantationszentren in Deutschland, das 2006 eine Zertifizierung nach internationalen Standards (JACIE) erhielt. Seit dem Start des Transplantationsprogramms 1994 sind über 600 Transplantationen durchgeführt worden. Mit zirka 30 allogenen Stammzelltransplantationen pro Jahr gehören wir zu den größten Stammzelltransplantationskliniken für Kinder und Jugendliche in Deutschland.

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Postadresse: Mathildenstraße 1
Anfahrt: Heiliggeiststraße 1
D - 79106 Freiburg

Telefon:+49 (0)761 270 - 43000
Telefax:+49 (0)761 270 - 44490