Zu den Inhalten springen

Zentrum für Kinder- und JugendmedizinKinderklinik

Pädiatrische Endokrinologie, Diabetologie und Lipidologie

Jedes Jahr steigt die Zahl der Diabetes-Neuerkrankungen. Insbesondere sind immer häufiger Kinder unter fünf Jahren betroffen. Auch in der Pubertät erkranken zunehmend Jugendliche an dieser Störung des Blutzuckerspiegels. Hier in dem Bereich Pädiatrische Endokrinologie und Diabetologie betreuten wir regional und überregional rund 2.500 Kinder und Jugendliche mit Diabetes, mit Störungen des Fettstoffwechsels (Lipidologie) oder der endokrinen Organe wie etwa Schilddrüse oder Nebennieren.
Während wir unsere jungen Patient*innen im Bereich der Endokrinologie und Lipidologie überwiegend ambulant behandeln, werden Diabetiker neben einer ambulanten Verlaufskontrolle auch auf Station betreut. Dann geht es um die Anpassung der Therapie oder um Schulungen, die ihnen den Umgang mit ihrer Erkrankung erleichtern sollen.
Wir sind zertifiziertes Behandlungs­zentrum für Kinder-Diabetologie der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG). Im Rahmen der Initiative zur Diabetes-Patienten-Verlaufsdokumentation (DPV-Initiative), an der wir uns seit Ende der 1990er-Jahre beteiligen, wird intern und extern regelmäßig die Qualität unserer Behandlung kontrolliert. Darüber hinaus ist uns die Weiterqualifizierung unserer Kolleg*innen wichtig. Seit 2016 bilden wir deshalb regelmäßig alle zwei  Jahre in Freiburg Internist*innen und Pädiater*innen zu Lipidolog*innen nach den Grundsätzen der Deutschen Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen  (DGFF) aus. Die Redaktion von FOCUS-DIABETES zählte Prof. Dr. med. Karl Otfried Schwab, den Leiter des Bereichs, in der Kategorie „Kinderdiabetologie“ zu „Deutschlands Top-Medizinern“ 2019, 2020 und 2021.

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Postadresse: Mathildenstraße 1
Anfahrt: Heiliggeiststraße 1
D - 79106 Freiburg

Telefon:+49 (0)761 270 - 43000
Telefax:+49 (0)761 270 - 44490