Zu den Inhalten springen

Zentrum für Kinder- und JugendmedizinKinderklinik

Heimbeatmung

Bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, die aufgrund einer chronischen Atemschwäche langfristige Atemunterstützung benötigen, besteht die Möglichkeit der Versorgung mit einem mobilen Beatmungsgerät für die häusliche Anwendung. Durch diese Heimbeatmung kann die Symptomatik gelindert, die Lebensqualität verbessert, Krankenhausaufenthalte reduziert und – je nach Krankheitsbild – auch eine Erhöhung der Lebenserwartung erreicht werden. Um eine umfassende, ganzheitliche Betreuung unserer Patient*innen und Familien zu gewährleisten, arbeiten Kinderpneumolog*innen, Intensivmediziner*innen, Neonatolog*innen und Kinderneurolog*innen sowie andere Fachdisziplinen des Universitätsklinikums gerade bei komplexen Grunderkrankungen eng miteinander zusammen. Unser speziell fortgebildetes Team aus Fachärzt*innen, Pflegepersonal und Physiotherapeut*innen steht den Kindern und ihren betreuenden Familienangehörigen zur Seite, um sie auf die anstehenden Aufgaben und Situationen zu Hause vorzubereiten und Hilfestellungen im Umgang mit den Beatmungsgeräten zu geben.

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Postadresse: Mathildenstraße 1
Anfahrt: Heiliggeiststraße 1
D - 79106 Freiburg

Telefon:+49 (0)761 270 - 43000
Telefax:+49 (0)761 270 - 44490