Zu den Inhalten springen

Zentrum für Kinder- und JugendmedizinKinderklinik

Kontextnavigation:

Palliativversorgung

Als interdisziplinär arbeitendes Kinder-Palliativteam am Zentrum für Kinder und Jugendmedizin kümmern wir uns um Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer lebensverkürzenden und weit fortgeschrittenen Erkrankung. Wir betreuen Patienten*innen und Familien vor allem in deren häuslichem, meist familiärem Umfeld, im Rahmen der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV). Aber auch bei stationär aufgenommenen Patient*innen stehen wir den primär Behandelnden beratend zur Seite.

Im Rahmen der SAPV machen wir es uns zur Aufgabe, Kinder, Jugendliche und deren Familien im süd- und mittelbadischen Raum sowie Mittlerer Oberrhein in der letzten Lebensphase der Patient*innen nach ihren Bedürfnissen zu Hause zu unterstützen. Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen die Vorbeugung sowie die frühzeitige Erkennung und Linderung von leidvollen Symptomen und anderen belastenden Beschwerden körperlicher, psychosozialer oder spiritueller Art.

Unser Versorgungsangebot umfasst:

  • die individuelle ärztliche, pflegerische und sozialrechtliche Unterstützung von Patient*innen und Familie
  • die Vernetzung und Koordination der Versorger vor Ort (Kinderärzt*innen, ambulanter Pflegedienst, ambulanter Kinderhospizdienst, Hilfsmittelversorger, Therapeut*innen und weitere Akteure im familiären Therapeuten- und Helfersystem)
  • die Bereitstellung einer ärztlichen wie pflegerischen 24-Stunden-Rufbereitschaft

Unser Ziel ist es, Säuglingen, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein würdevolles Leben und Sterben in ihrer vertrauten Umgebung zu ermöglichen und dabei Krankenhausaufenthalte möglichst zu vermeiden. Dabei wollen wir den Blick auf die ganze Familie richten und beratend zur Seite stehen.

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Postadresse: Mathildenstraße 1
Anfahrt: Heiliggeiststraße 1
D - 79106 Freiburg

Telefon:+49 (0)761 270 - 43000
Telefax:+49 (0)761 270 - 44490