Zu den Inhalten springen

Zentrum für Kinder- und JugendmedizinKinderklinik

Kinderschutzzentrum und Frühe Hilfen

Ihre Ansprechpartner*innen im Pädiatrischen Kinderschutzzentrum

Im Pädiatrischen Kinderschutzzentrum KiZ Frühe Hilfen und Kinderschutz arbeitet ein interdisziplinäres Team aus Kinder- und Jugendärzt*innen, Psycholog*innen und Sozialarbeiter*innen zusammen.Das Fachteam arbeitet an beiden Freiburger Kinderkliniken, dem Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin und dem St. Josefskrankenhaus, und wird finanziell gefördert durch die Stadt Freiburg und den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald.

Das KiZ arbeitet eng mit den niedergelassenen Kinderärzt*innen sowie den Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und den Fachberatungsstellen für Frühe Hilfen zusammen.

Wir unterstützen Familien, insbesondere mit Säuglingen und Kleinkindern, in Belastungssituationen und vermitteln ihnen praktische Hilfen. Betreut und beraten werden Familien, deren Kinder sich in stationärer Behandlung befinden oder ambulant vorgestellt werden.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die diagnostische Abklärung bei Verdacht auf Misshandlung, Vernachlässigung und sexuellen Missbrauch.

Das Pädiatrische Kinderschutzzentrum KiZ ist von der Deutschen Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin zertifiziert. Die Mitarbeiter*innen des KiZ nehmen regelmäßig an Kongressen, Fortbildungen und am Qualitätszirkel der Frühen Hilfen teil.

Familien können sich jederzeit selbst an uns wenden.

Im Rahmen des Projektes „KiZ als Lotse“ stehen die Kolleg*innen des KiZ den niedergelassenen Kolleg*innen und den Fachkräften der Jugendhilfe zur fachlichen Beratung zur Verfügung.

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Postadresse: Mathildenstraße 1
Anfahrt: Heiliggeiststraße 1
D - 79106 Freiburg

Telefon:+49 (0)761 270 - 43000
Telefax:+49 (0)761 270 - 44490