Zu den Inhalten springen

Zentrum für Kinder- und JugendmedizinKinderklinik

Blutkrankheiten

Ihre Spezialist*innen für Blutkrankheiten

Wir betreuen Kinder und Jugendliche mit allen Arten von Blutkrankheiten. Die Behandlung der Patient*innen erfolgt durch ein erfahrenes multiprofessionelles Team, das neben den medizinischen auch die psychosozialen Bedürfnisse der Patient*innen berücksichtigt. Unser Team ist für die besondere Herausforderung der Betreuung familiärer und chronischer Erkrankungen geschult und kooperiert für die Betreuung der Patient*innen mit allen anderen Abteilungen des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin und anderen Fachabteilungen des Klinikums. Wir besprechen komplexe Patientengeschichten in regelmäßigen Fallkonferenzen und arbeiten eng mit unserer Abteilung für Stammzelltransplantation zusammen, die viel Erfahrung mit der Transplantation bei Patient*innen mit hämatologischen Erkrankungen hat.

Für Patient*innen und Familien mit seltenen Blutkrankheiten bieten wir eine Vorstellung in unserem Zentrum für angeborene und erworbene Blutkrankheiten an, welches Teil des Freiburg Zentrum für Seltene Erkrankungen ist. Gerne beraten wir hier auch erwachsene Patient*innen.

Unser besonderer Fokus liegt auf der Behandlung von Patient*innen mit Knochenmark-Erkrankungen. Beispiele dafür sind

  • die schwere aplastische Anämie (SAA), bei der es zu einem Schwund der blutbildenden Stammzellen im Knochenmark kommt oder  
  • die Diamond Blackfan Anämie, eine seltene angeborene Anämie, ebenso wie
  • andere angeborene Knochenmarkversagen und myelodysplastische Syndrome, bei denen zu wenig funktionstüchtige Blutzellen gebildet werden.

Viele dieser Erkrankungen gehen mit einem erhöhten Risiko für eine Leukämieentwicklung (Prädispositions-Syndrome) einher und erfordern eine enge, interdisziplinäre Betreuung der Patient*innen.

 

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Postadresse: Mathildenstraße 1
Anfahrt: Heiliggeiststraße 1
D - 79106 Freiburg

Telefon:+49 (0)761 270 - 43000
Telefax:+49 (0)761 270 - 44490