Zu den Inhalten springen

Institut für Klinische Pathologie

Unsere Expertise in der Diagnostik von hämatologischen Erkrankungen

Ein Schwerpunkt des Instituts für Klinische Pathologie ist die spezielle hämatologische Diagnostik.

Unser Leistungsspektrum umfasst die Knochenmarks- und Lymphknotenhistologie, zytologische Untersuchungen von Blut, Knochenmark, Feinnadelaspiraten und Ergüssen sowie die GvHD-Diagnostik.

Das Ergebnis einer zytologischer Untersuchung und der GvHD-Diagnostik kann i.d.R. am Tag des Materialeingangs, das Ergebnisse der Knochenmarkshistologie am Folgetag telefonisch oder schriftlich mitgeteilt werden.

Für die verschiedenen hämatologischen Fragestellungen und Entitäten halten wir ein breites Spektrum an ergänzenden immunhistochemischen und molekularpathologischen Untersuchungen vor.

Spezialisierte Kliniken und Praxen aus ganz Deutschland vertrauen uns die Proben ihrer Patienten an. Als Referenzpathologie sind wir in die Studiengruppe Myeloproliferative Neoplasien (MPN-SG) des Kompetenznetzes Leukämien sowie in nationale und internationale Therapiestudien eingebunden.  

Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. med. M. Werner

Institut für Klinische Pathologie

Universitätsklinikum Freiburg
Breisacher Straße 115a
79106 Freiburg

Tel.: +49 761 270 80060 (Sekretariat)
Fax: +49 761 270 80040
pathologie.direktion@uniklinik-freiburg.de

Postanschrift:
Postfach 214
79002 Freiburg