Zu den Inhalten springen

Institut für Klinische Pathologie

Personalisierte Medizin des Lungenkarzinoms

Zur diagnostischen Sicherung eines Lungenkarzinoms besteht eine besondere Expertise für kleinste, etwa über endobronchialen Ultraschall (EBUS) entnommene Zellmengen. Hieran können wir alle für eine Therapieauswahl notwendigen pathologischen Befunde inklusive genomischer Daten der Tumorzellen erheben.

Für eine personalisierte Therapie steht ein breites Spektrum molekularer Marker zur Verfügung. Alle Untersuchungen sind auch an bereits entnommenen bzw. nachträglich per Post zugesandten Proben möglich.

Unsere Befunde sind entscheidend für die Auswahl einer optimalen Therapie. Dazu beraten wir die behandelnden Ärzte telefonisch und auf interdisziplinären Konferenzen.

Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. med. M. Werner

Institut für Klinische Pathologie

Universitätsklinikum Freiburg
Breisacher Straße 115a
79106 Freiburg

Tel.: +49 761 270 80060 (Sekretariat)
Fax: +49 761 270 80040
pathologie.direktion@uniklinik-freiburg.de

Postanschrift:
Postfach 214
79002 Freiburg