Zu den Inhalten springen

Institut für Klinische Pathologie

Urologische Tumoren

Tumoren der Niere, der Harnblase, der Prostata und des Hodens werden von unserem erfahrenen Facharztteam histologisch und immunhistochemisch gemäß neuester Empfehlungen der Fachgesellschaften typisiert. An Stanzbiopsien erhobene Tumordiagnosen, etwa  eines Prostatakarzinoms, werden im Rahmen eines Second Looks durch einen zweiten Facharzt für Pathologie abgesichert.

Nierenerkrankungen

Für die Diagnostik von Nierenerkrankungen oder einer Transplantatabstoßung hält das Institut für Klinische Pathologie ein hochspezialisiertes Team vor. Eilige Einsendungen können somit noch am Entnahmetag der Biopsie bearbeitet werden. Die aufwendigen Untersuchungen schließen histochemische, fluoreszenzimmunhistochemische und elektronenmikroskopische Untersuchungen ein.

Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. med. M. Werner

Institut für Klinische Pathologie

Universitätsklinikum Freiburg
Breisacher Straße 115a
79106 Freiburg

Tel.: +49 761 270 80060 (Sekretariat)
Fax: +49 761 270 80040
pathologie.direktion@uniklinik-freiburg.de

Postanschrift:
Postfach 214
79002 Freiburg