Zu den Inhalten springen

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Allgemeinchirurgie

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
- Fußchirurgie -

Bedeutung - Allgemeinchirurgie -

Die Allgemeinchirurgie führt operative Eingriffe aller Schwierigkeitsgrade im Bereich der Viszeralchirurgie (Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen der inneren Organe und Weichteile) durch.
Die Viszeralchirurgie, auch Abdominalchirurgie und Bauchchirurgie genannt, umfasst die operative Behandlung der Bauchorgane, d. h. des gesamten Verdauungstraktes einschließlich der Speiseröhre, des Magens, des Dünn- und Dickdarmes, des Enddarmes, der Leber und Galle, der Bauchspeicheldrüse und der Milz. Weiterhin zählt die operative Behandlung der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse sowie die Behandlung von Brüchen und die Transplantation von Bauchhöhlenorganen wie Leber, Niere, Pankreas und Dünndarm zur Viszeralchirurgie. Viszeralchirurgische Erkrankungen sind unter anderem akute Verletzungen, Tumoren, Entzündungen und Fehlbildungen der genannten Organe.

Weitere Infos