Zu den Inhalten springen

Tendinosis calcarea / Kalkschulter

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
- Schulterchirurgie -

Bedeutung - Tendinosis calcarea / Kalkschulter -

"Sehnenverkalkung" Kalkartige Ablagerungen in Sehnen und Sehnenansätzen. Besonders an der Rotatorenmanschette des Schultergelenkes, hier als Kalkschulter bezeichnet; am häufigsten ist die Supraspinatussehne betroffen.

Weitere Infos

 

Terminvergabe Sprechstunden

hier klicken

Sektionsleiter Schulterchirurgie


Dr. Martin Jaeger
Oberarzt

Telefon 0761 270-61300
martin.jaeger@uniklinik-freiburg.de