Zu den Inhalten springen

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Pankreaskarzinomzentrum Freiburg

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

die moderne Behandlung des Bauchspeicheldrüsenkrebses erfordert Spezialisten, die aufgrund einer hohen Zahl an behandelten Patienten und einem großen persönlichen Interesse eine ausgewiesene Expertise besitzen. Zu der Expertise eines einzelnen Arztes ist eine intensive Zusammenarbeit mehrerer  medizinischer Fachrichtungen nötig.

Diese Zusammenarbeit wird in unserem Pankreaszentrum täglich gelebt.

Modernste klinische Behandlung und Studien am Pankreaskarzinomzentrum Freiburg

Die Zusammenarbeit in unserem Zentrum ist nicht auf die klinische Behandlung von Patienten nach klinischen Behandlungspfaden beschränkt.
Durch die aktive Teilnahme an bundesweiten klinischen Studien bieten wir unseren Patienten die Möglichkeit von modernsten Therapiestrategien oder möglicherweise besser wirksamen Medikamenten zu profitieren.

Folgende Ärzte sind aktiv an unserem Zentrum beteiligt

Prof. Dr. Uwe Wittel

Die chirurgische Behandlung

Die chirurgische Behandlung wird durch die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Stefan Fichtner-Feigl) durchgeführt.

Leiter des internationalen Pankreaskarzinomszentrums ist Herr Prof. Dr. med. U. A. Wittel, Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Wir sind eines von 3 Exzellenzzentren für chirurgische Therapie des Pankreas in Deutschland. Neben der üblichen Pankreaschirurgie bösartiger und gutartiger Erkrankungen ist unser Schwerpunkt die laparoskopische Pankreaschirurgie.

 

Wir sind derzeit in Deutschland eine der Kliniken mit der meisten Erfahrung in der laparoskopisch unterstützten Pankreaskopfresektion. Etwa die Hälfte der Eingriffe wird in unserer Klinik mittels Schlüssellochtechnik durchgeführt. Dies ist jedoch nicht bei jedem Patienten möglich. Unsere aktuellen Leistungszahlen finden Sie hier.

PD Dr. Heiko Becker

Die Chemotherapie und medizinisch unterstützende Maßnahmen

Die Chemotherapie und medizinisch unterstützende Maßnahmen werden durch die Medizinische Klinik I (PD Dr. H. Becker; Direktor: Prof. Dr. Duyster) durchgeführt.

Dr. Steffen Heeg

Die konservative und endoskopische Therapie

Die konservative und endoskopische Therapie wird in der Klinik für Innere Medizin II – Gastroenterologie (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Thimme) durchgeführt.

Ansprechpartner: Dr. Steffen Heeg, Oberarzt 

Strahlentherapie

Bestrahlungen werden durch die Klinik für Strahlenheilkunde (Dr. Eleni Gkika, Direktorin: Prof. Dr. Grosu) durchgeführt.

Weiterentwicklung der Behandlung des Pankreaskarzinoms

Als universitäres Pankreaszentrum betrachten wir es zudem als unsere Aufgabe, durch aktive wissenschaftliche Projekte die Erkrankung Bauchspeicheldrüsenkrebs besser zu verstehen und neue Therapiestrategien zu entwickeln.

Terminvereinbarung

Frau Hecht
Telefon: 0761 270-90640
Mobil: 0162 2535867
elisabeth.hecht@uniklinik-freiburg.de

Online Terminvereinbarung

 

Das Pankreaskarzinom

14.000 Menschen erkranken jedes Jahr neu an einem Pankreaskarzinom. Damit liegt es an vierter Stelle der Krebstodesfälle. Die Diagnose wird häufig erst sehr spät gestellt. Weiterlesen …

Aktuelle Publikationen